Aus welchen Gründen kaufen Privatanleger Gold – und aus welchen nicht?

Aktuelles Arnulf Hinkel, Finanzjournalist – 23.12.2019

Der World Gold Council (WGC) hat kürzlich in seiner Studie "Retail Gold Insights 2019" die Meinungen von rund 18.000 Privatanlegern und Konsumenten in China, Deutschland, Indien, Kanada, Russland und den USA ausgewertet. In dieser laut WGC größten Erhebung aller Zeiten zum Thema Gold wurden u.a. auch die Hauptmotive untersucht, die bei Privatanlegern zu einer Kaufentscheidung für Gold führen. Gleichzeitig wurde auch gefragt, welche Gründe gegen ein Goldinvestment sprechen.

Hauptgrund Risikomanagement – genau wie bei den Profis

Ganze 44 Prozent der Befragten gaben an, Gold zur Diversifikation Ihres Portfolios erworben zu haben bzw. um ihr Depot von risikoträchtigeren Anlagen in weniger riskante umzuschichten. Für 31 Prozent der Befragten war die Empfehlung für einen Goldkauf ausschlaggebend, wobei mit 20 Prozent Freunde einflussreicher waren als Finanzberater mit 15 Prozent. Der Preis bewegte 29 Prozent der Befragten zu Goldkauf: 17 Prozent erwarben Gold, wenn der Goldpreis gerade anstieg, 15 Prozent kauften, wenn der Goldpreis ihnen niedrig erschien.

Größtes Hindernis: Angst vor Fälschungen

Nicht in allen Teilen der Welt sind die Standards hinsichtlich Zertifizierung und Kontrolle von physischem Gold gleich: Immerhin 28 Prozent der Befragten gaben an, aus Angst vor Fälschungen oder Furcht vor Gold mit minderem Reinheitsgrad auf den Goldkauf zu verzichten. Die Studie spezifiziert leider nicht, wie hoch die Sorge in den einzelnen Ländern ist, aber mit hoher Wahrscheinlichkeit ist die Angst vor Fälschungen in Schwellenländern wie Indien höher als in Industrienationen wie Deutschland. Dabei gibt es für Menschen, die trotz Angst vor Fälschungen in Gold investieren wollen, eine ebenso einfache wie kosteneffiziente Alternative: Transparente, börsengehandelte ETFs bzw. ETCs von renommierten Emittenten, wie z.B. Xetra-Gold. Ängste vor Goldfälschungen scheinen allerdings grundsätzlich eher emotionaler als rationaler Natur zu sein: 64 Prozent aller Goldbesitzer – und da spielt es keine Rolle, ob sie physisches Gold oder ETFs bzw. ETCs erworben haben – würden perspektivisch wieder Gold erwerben.

Kommende Veranstaltungen

© PantherMedia / Variant
Veranstaltungen

26.08.2020 - 26.08.2020 9. PLATOWFORUM Family Office - online

Veranstaltungen

01.09.2020 - 01.09.2020 Finance Forum Liechtenstein

Veranstaltungen

10.09.2020 - 10.09.2020 Webinar "Commodities 2020: Ist Gold ein sicherer Hafen in unruhigen Zeiten"

Youtube-Kanal

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Bitte wählen Sie die optionalen Cookies aus, um Youtube zu aktivieren.

Newsletter

Interessieren Sie sich für regelmäßige Informationen rund um Xetra-Gold? Dann abonnieren Sie unseren monatlichen, kostenlosen Newsletter mit aktuellen Bestandszahlen, Veranstaltungshinweisen sowie Marktausblicken zum Thema Gold.

Notwendige Pflicht-Angaben sind mit einem * markiert.

Ihre Daten, die wir für den Versand der o.g. Informationen erheben, werden im Sinne der DSGVO verarbeitet. D.h.: Sie werden ausschließlich für die o.g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Abmeldung von unseren Informationsdiensten ist jederzeit über die Abmeldefunktion möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Xetra-Gold Newsletter

Schade, dass Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten. Wenn Sie Informationen vermissen, schreiben Sie uns gerne an. Wir freuen uns über Ihr Feedback. Natürlich können Sie sich jederzeit erneut für den Newsletter registrieren.

Notwendige Pflicht-Angaben sind mit einem * markiert.

Ihre Daten, die wir für den Versand der o.g. Informationen erheben, werden im Sinne der DSGVO verarbeitet. D.h.: Sie werden ausschließlich für die o.g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Abmeldung von unseren Informationsdiensten ist jederzeit über die Abmeldefunktion möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Xetra-Gold Newsletter

Xetra-Gold-Hotline

Xetra-Gold-Hotline

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Und so erreichen Sie uns: 9-18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

xetra-gold@deutsche-boerse.com

Für Presseanfragen:media-relations@deutsche-boerse.com

Zum Kontaktformular