Deutsche Börse Commodities

Bewährte Prozesskette - bekannte Partner

Wer in Xetra-Gold® investiert, kann sich auf einen professionellen Ablauf verlassen. Die Emittentin Deutsche Börse Commodities GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Deutschen Börse AG sowie der Bankenpartner Commerzbank AG, Deutsche Bank AG, DZ Bank AG, B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA, und der Schweizer Bank Vontobel. Beteiligt an der Emittentin ist ferner Umicore AG & Co. KG, eine Konzerntochter der Umicore s.a., die weltweit mehrere Goldraffinerien betreibt und Goldbarren herstellt. Die Partner bündeln ihre Börsen-, Finanzmarkt-, Abwicklungs-, Verwahrungs- und Logistikkompetenz mit dem Ziel, am Finanzplatz Frankfurt einen effizienten und transparenten Markt für den Handel von Gold im europäischen Raum zu schaffen.

Die Deutsche Börse AG organisiert den Handel, das Clearing (anonym über den zentralen Kontrahenten, wodurch das Kontrahentenrisko entfällt) und die Abwicklung der Geschäfte. Die Clearstream Banking AG, Frankfurt, lagert das Gold in ihren Tresoren – nach hohen Sicherheitsstandards.


Geschäftsleitung

Michael König

Michael König, Clearstream Banking AG, verfügt über 15 Jahre Marketing-, Kommunikations- und Vertriebserfahrung im Kassamarkt der Gruppe Deutsche Börse. Er verantwortet derzeit bei Clearstream Banking Frankfurt die Kundenbeziehungen im deutschen Markt. Bevor er zur Deutsche Börse AG wechselte, war er bei der Dresdner Bank in Frankfurt beschäftigt.

Steffen Orben

Steffen Orben, Deutsche Bank AG, besitzt 20 Jahre Erfahrung im Devisen- und Rohstoff-Bereich. Er ist seit über fünfzehn Jahren in verschiedenen Positionen im Devisen- und Rohstoffhandel für die Deutsche Bank AG tätig. Bevor er zur Deutschen Bank wechselte, war er Devisenhändler bei JP Morgan in London.


Joint Venture Partner

Deutsche Börse Group

Die Deutsche Börse ist eine der größten Börsenorganisationen der Welt. Die Gruppe Deutsche Börse öffnet Investoren, Finanzinstituten und Unternehmen den Weg zu den globalen Kapitalmärkten. Das Produkt- und Dienstleistungsportfolio umfasst die gesamte Prozesskette vom Aktien- und Terminhandel über Clearing, Settlement und Custody bis zur Bereitstellung von Marktdaten und der Entwicklung und dem Betrieb der elektronischen Handelssysteme.

www.deutsche-boerse.com

Deutsche Bank AG

Die Deutsche Bank ist eine weltweit führende Investmentbank mit einem starken und erfolgreichen Privatkundengeschäft sowie sich gegenseitig verstärkenden Geschäftsfeldern. Führend in Deutschland und Europa, wächst die Bank verstärkt in Nordamerika, Asien und anderen Wachstumsmärkten. Mit 77.053 Mitarbeitern in 72 Ländern bietet die Deutsche Bank weltweit einen umfassenden Service. Ziel der Bank ist es, der global führende Anbieter von Finanzlösungen für anspruchsvolle Kunden zu sein und damit nachhaltig Mehrwert für Aktionäre und Mitarbeiter zu schaffen.

www.deutsche-bank.de

Commerzbank AG

Die Commerzbank ist führend bei Privat- und Firmenkunden in Deutschland. Mit den Segmenten Privatkunden, Mittelstandsbank, Corporates & Markets, Central & Eastern Europe sowie Asset Based Finance bietet die Bank ihren Kunden ein attraktives Produktportfolio und ist insbesondere für den exportorientierten Mittelstand ein starker Partner in Deutschland und weltweit. Mit künftig rund 1.200 Filialen verfügt die Commerzbank über eines der dichtesten Filialnetze der deutschen Privatbanken. Sie hat rund 60 Standorte in 52 Ländern und betreut rund 15 Millionen Privat- sowie 1 Million Geschäfts- und Firmenkunden weltweit. Im Jahr 2011 erwirtschaftete sie mit 58.160 Mitarbeitern Bruttoerträge von knapp 10 Milliarden Euro.

www.commerzbank.de

DZ BANK AG

Die DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main, ist Spitzeninstitut der Genossenschaftlichen FinanzGruppe und gehört mehrheitlich denen, die direkt mit ihr zusammenarbeiten – den mehr als 850 Volksbanken Raiffeisenbanken in Deutschland, die ihr angeschlossen sind.
Die DZ BANK ist eine Zentralbank der Volksbanken Raiffeisenbanken und ihr Auftrag ist es, die Geschäfte der vielen eigenständigen Genossenschaftsbanken vor Ort zu unterstützen und ihre Position im Wettbewerb zu stärken. Dabei hat sich das Zusammenspiel aus dezentraler Kunden- und zentraler Produktkompetenz bestens bewährt.
Die DZ BANK verfügt über eine ausgesprochen gute Bonität und ist einer der größten Anbieter für strukturierte Anlageprodukte in Deutschland mit über 100.000 Produkten im Portfolio. Hohe Standards bei der Produktentwicklung, in die die umfassende Expertise des mehrfach ausgezeichneten Research der DZ BANK einfließt, garantieren eine hohe Qualität der Produkte.

www.dzbank.de

Bankhaus B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA

Das Bankhaus B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA, gegründet 1674, ist die älteste deutsche Privatbank im ununterbrochenen Familienbesitz. Metzler konzentriert sich auf individuelle Kapitalmarktdienstleistungen für Institutionen und anspruchsvolle Privatkunden in den Kerngeschäftsfeldern Asset Management, Capital Markets, Corporate Finance und Private Banking.

www.metzler.de




Vontobel-Gruppe

Weltweit erarbeiten täglich rund 1500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nachhaltig Mehrwert: Unablässig überwachen und bewirtschaften sie die uns anvertrauten Kundenvermögen, beobachten aufmerksam die Finanzmärkte und interpretieren das makroökonomische Weltgeschehen.
Ob im Herzen von Zürich, in New York, Hong Kong oder Dubai - an 22 internationalen Standorten identifizieren und analysieren sie Trends und leiten daraus innovative Anlagestrategien und -produkte ab.
Der Grundstein von Vontobel wurde 1924 in Zürich gelegt. Die Namenaktien der Vontobel Holding AG sind an der SIX Swiss Exchange kotiert. Ein starkes und verlässliches Fundament unseres Hauses bildet die solide Eigenkapitalausstattung und die stabile Aktionärsstruktur mit langfristig orientierten, unternehmerisch denkenden Hauptaktionären. Die Familien Vontobel verfügen über eine Mehrheit von rund 52% an Stimmen und Kapital.

www.vontobel.com

Umicore AG & Co. KG

Umicore ist eine weltweit agierende Materialtechnologie- und Recycling-Gruppe, deren Aktivitäten sich auf drei Geschäftssegmente konzentrieren: Catalysis, Energy and Surface Technologies und Recycling. Der Konzern erzielt den Großteil seiner Umsätze mit sauberen Technologien und konzentriert seine Forschung und Entwicklung vorrangig auf diese Bereiche. Die Umicore AG & Co. KG mit Sitz in Hanau-Wolfgang betreibt im Wesentlichen die Edelmetallgeschäfte der ehemaligen Degussa AG und ist Teil der belgischen Umicore-Gruppe.

www.umicore.de


Berichte

Mit Wirkung vom 1. Juli 2012 ist die Pflicht, ein jährliches Dokument nach § 10 des Wertpapierprospektgesetzes zu veröffentlichen, entfallen.

Leser und Leserinnen sollten unbedingt beachten, dass die Informationen, welche in nachfolgenden Berichten enthalten sind oder auf die darin verwiesen wird, nicht aktualisiert werden und deshalb veraltet sein können. Keiner der veröffentlichen Berichte stellt ein Angebot oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Erwerb oder zum Verkauf von Wertpapieren dar.

Für den Fall, dass ein hier angegebener Internetlink oder ein hier angegebener Pfad nicht verfügbar oder funktionsfähig sein sollte, hält die Deutsche Börse Commodities GmbH  die Berichte in gedruckter Form zur kostenlosen Ausgabe für Interessierte bereit. Diese wenden sich bitte in diesem Fall an xetra-gold@deutsche-boerse.com.

Die Deutsche Börse Commodities GmbH hat für die Zeiträume vom 1. Januar 2012 bis einschließlich 30. Juni 2015 folgende Berichte veröffentlicht oder dem Publikum zur Verfügung gestellt: