Wie unterschiedlich wird Gold von Privatanlegern international bewertet?

22.11.2019 - Aktuelles

von Arnulf Hinkel, Finanzjournalist

Über die spezielle Affinität der Deutschen zu Gold als Anlageklasse hat die Studie der Steinbeis-Hochschule im Auftrag der Reisebank, über die wir im Mai dieses Jahres berichtet haben, Aufschluss gegeben. Etwas weiter gefasst hat sich der World Gold Council (WGC) kürzlich mit demselben Thema beschäftigt: In der Studie „Retail Gold Insights 2019“ wurden kürzlich die Meinungen von insgesamt 18.000 Privatanlegern und Konsumenten in China, Deutschland, Indien, Kanada, Russland und den USA ausgewertet. In dieser laut WGC größten Erhebung aller Zeiten zum Thema Gold wurden die Einstellungen der Befragten sowohl hinsichtlich Altersgruppen als auch Nationalität analysiert.

Unterschiedlich großes Vertrauen in Gold als Währung

Auf die Frage, ob Gold im Vergleich zur eigenen Landeswährung vertrauenswürdiger ist, aber auch im Vergleich zu anderen Währungen, antworteten 75 Prozent der Befragten in Indien mit „Ja“. In China waren es nur 69 Prozent, in den USA 60 Prozent und in Deutschland 57 Prozent. Das ist bemerkenswert, wenn man bedenkt, dass die Deutschen Weltmarktführer im privaten Goldbesitz sind. In ihrer Gesamtheit bejahten 61 Prozent aller Studienteilnehmer die Frage.

Relativ geringe Unterschiede zwischen den einzelnen Altersgruppen

Der Meinung, dass Gold die vertrauenswürdigste Währung darstellt, waren mit 56 Prozent ebenso viele 18- bis 24-Jährige wie 55- bis 65-Jährige. Die größte Zustimmung fand diese Meinung mit 64 Prozent bei der Gruppe der 35- bis 44-Jährigen. Diese überschaubaren Unterschiede sind interessant, wenn man sie in Bezug zu einer anderen, eher emotionalen Frage stellt: Bringt Gold Glück? Diese Frage wurde von den 55- bis 65-Jährigen nur zu 40 Prozent bejaht, während die Gruppen der 25- bis 34-Jährigen und der 35- bis 44-Jährigen zu 56 Prozent davon überzeugt waren. Hier gibt es tatsächlich größere Unterschiede zwischen den Altersgruppen. Wenn es jedoch nicht um den emotionalen Bezug sondern um real getätigte Investments in Gold geht, spielt das Alter der Anleger kaum eine Rolle: Wichtig ist dann in erster Linie das zur Verfügung stehende Einkommen. Besonders in China und Indien ist das Einkommen ein dominanter Faktor bei Goldinvestments. In Industrienationen ist der Zusammenhang ebenfalls gegeben, aber etwas schwächer ausgeprägt.

Kommende Veranstaltungen

18.01.2020 - 18.01.2020

Maritim Congress Center Dresden, Ostra-Ufer 2, 01067 Dresden

Börsentag Dresden 2020

Die Messe für Privatanleger und Profis

29.02.2020 - 29.02.2020

Kap Europa, Messe Frankfurt GmbH, Osloer Strasse 5, 60327 Frankfurt am Main

Börsentag Frankfurt 2020

Finanzevent für Privatanleger

07.03.2020 - 07.03.2020

Classic Remise, Harffstraße 110a 40591 Düsseldorf

Investorenmesse Anlegertag Düsseldorf

Youtube-Kanal

Das sind die meist gestellten Fragen zu Xetra-Gold

Das sind die meist gestellten Fragen zu Xetra-Gold

Aktien, Gold und Co – Blumenroths Börsenkommentar September 2019

Aktien, Gold und Co – Blumenroths Börsenkommentar September 2019

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Newsletter

Interessieren Sie sich für regelmäßige Informationen rund um Xetra-Gold? Dann abonnieren Sie unseren monatlichen, kostenlosen Newsletter mit aktuellen Bestandszahlen, Veranstaltungshinweisen sowie Marktausblicken zum Thema Gold.

Notwendige Pflicht-Angaben sind mit einem * markiert.

Ihre Daten, die wir für den Versand der o.g. Informationen erheben, werden im Sinne der DSGVO verarbeitet. D.h.: Sie werden ausschließlich für die o.g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Abmeldung von unseren Informationsdiensten ist jederzeit über die Abmeldefunktion möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Xetra-Gold Newsletter

Schade, dass Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten. Wenn Sie Informationen vermissen, schreiben Sie uns gerne an. Wir freuen uns über Ihr Feedback. Natürlich können Sie sich jederzeit erneut für den Newsletter registrieren.

Notwendige Pflicht-Angaben sind mit einem * markiert.

Ihre Daten, die wir für den Versand der o.g. Informationen erheben, werden im Sinne der DSGVO verarbeitet. D.h.: Sie werden ausschließlich für die o.g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Abmeldung von unseren Informationsdiensten ist jederzeit über die Abmeldefunktion möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Xetra-Gold Newsletter

Xetra-Gold-Hotline

Xetra-Gold-Hotline

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Und so erreichen Sie uns: 9-18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

xetra-gold@deutsche-boerse.com

Für Presseanfragen: Tel: +49-(0) 69-2 11-1 47 30

Zum Kontaktformular