Goldpreise konsolidieren auf hohem Niveau

Marktkommentar Michael Blumenroth – 30.04.2020

Wöchentlicher Marktbericht

In dieser Woche musste sich der Goldpreis scheinbar von der anstrengenden Kletterpartie der vergangenen beiden Wochen etwas erholen. Diesmal gab es keine neuen Höchststände, dafür aber eine Art Festbeißen in der Nähe der Wochenendschlusskurse der vergangenen Woche.

Auch zu Anfang dieser Woche sah es für Gold zunächst nicht so berauschend aus. Bis zum Dienstag setzte es recht ordentlich zurück – quasi ein Déjà-vu zur Vorwoche. Auch diesmal gab es am Montag und Dienstag Turbulenzen an den Ölmärkten, was allgemein unter Druck stehende Rohstoffmärkte zur Folge hatte. Auch Gold konnte sich dem Verkaufsdruck vorübergehend nicht entziehen. Mit der Erholung der Ölpreise und insbesondere auch dem Anstieg der wichtigsten Aktien-Leitindizes rund um den Globus ließ der Bedarf an sicheren Häfen scheinbar etwas nach. Während dies zunächst auch für leichten Verkaufsdruck bei Gold sorgte, überwog zum Wochenschluss hin der Effekt der dadurch bedingten Schwäche des US-Dollar, so dass die Goldpreise wieder aufwärts kletterten.

Leichter Verlust im Wochenvergleich

Gold wird im direkten Wochenvergleich heute Morgen somit ungefähr ein halbes Prozent niedriger umgesetzt, als am Freitag vergangener Woche um diese Zeit, als es nämlich noch bei 1.729 US$/Unze gehandelt wurde. Nach einem Anstieg auf 1.736 $/Unze am Freitagnachmittag fiel es bis zum Dienstag auf 1.693 US$/Unze. Aufgrund der aktuellen Stärke der Rohstoffwährungen gegenüber dem US-Dollar kletterte es heute Morgen zurück auf knapp 1.722 US$/Unze. Aktuell handeln wir bei 1.720 US$/Unze.

Xetra-Gold: Wochentief am Dienstag, heute leicht erholt

Der Euro handelte im Wochenverlauf wie in der Vorwoche bis dato in einer Handelsspanne von 1,08/1,09 €/US$ und heute Morgen etwas höher als am vergangenen Freitag um diese Zeit. Der Preis von Xetra-Gold sank somit während der üblichen Handelszeiten im Wochenverlauf von seinem Rekordhoch bei 51,90 €/Gramm am vergangenen Freitagmorgen auf ein Wochentief bei 50,25 €/Gramm am Dienstag auf 50,95 €/Gramm heute Morgen zum Handelsstart.
Die EZB-Sitzung heute Nachmittag dürfte nicht viele neue Erkenntnisse bringen. Die Märkte scheinen aktuell von Monatsenddispositionen und der Hoffnung auf eine baldige Rückkehr zur Normalität nach COVID-19 dominiert.

Allen Leserinnen und Lesern wünsche ich auch ohne den Tanz in den Mai ein schönes langes Wochenende.

Youtube-Kanal

Das sind die meist gestellten Fragen zu Xetra-Gold

Das sind die meist gestellten Fragen zu Xetra-Gold

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Bitte wählen Sie die optionalen Cookies aus, um Youtube zu aktivieren.

Newsletter

Interessieren Sie sich für regelmäßige Informationen rund um Xetra-Gold? Dann abonnieren Sie unseren monatlichen, kostenlosen Newsletter mit aktuellen Bestandszahlen, Veranstaltungshinweisen sowie Marktausblicken zum Thema Gold.

Notwendige Pflicht-Angaben sind mit einem * markiert.

Ihre Daten, die wir für den Versand der o.g. Informationen erheben, werden im Sinne der DSGVO verarbeitet. D.h.: Sie werden ausschließlich für die o.g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Abmeldung von unseren Informationsdiensten ist jederzeit über die Abmeldefunktion möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Xetra-Gold Newsletter

Schade, dass Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten. Wenn Sie Informationen vermissen, schreiben Sie uns gerne an. Wir freuen uns über Ihr Feedback. Natürlich können Sie sich jederzeit erneut für den Newsletter registrieren.

Notwendige Pflicht-Angaben sind mit einem * markiert.

Ihre Daten, die wir für den Versand der o.g. Informationen erheben, werden im Sinne der DSGVO verarbeitet. D.h.: Sie werden ausschließlich für die o.g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Abmeldung von unseren Informationsdiensten ist jederzeit über die Abmeldefunktion möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Xetra-Gold Newsletter

Xetra-Gold-Hotline

Xetra-Gold-Hotline

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Und so erreichen Sie uns: 9-18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

xetra-gold@deutsche-boerse.com

Für Presseanfragen:media-relations@deutsche-boerse.com

Zum Kontaktformular