Goldpreis behauptet sich

Marktkommentar Michael Blumenroth – 27.08.2021

Wöchentlicher Marktbericht

In der sich ihrem Ende zuneigenden Handelswoche fokussierten sich die Marktakteure stark auf das heute virtuell stattfindende Jackson Hole Notenbanker-Symposium: Hier wird sich die Aufmerksamkeit auf eine Rede Jerome Powells um 16 Uhr unserer Zeit richten. Marktteilnehmer hoffen darauf, dass der Gouverneur der US-Notenbank sich darüber äußern wird, wie lange die US-Währungshüter ihr aktuelles Anleihekaufprogramm fortführen werden. Dass Powell konkrete Aussagen zu einer möglichen geldpolitischen Straffung macht, erscheint aber eher unwahrscheinlich. Vermutet wird, dass er heute eher wenig Belastbares sagen wird, um der US-Notenbank für konkretere Ankündigungen noch etwas Zeit zu geben.

Risikofreude an tendenziell ruhigen Märkten

Dass der Sommer in die Schlussrunde geht, merken wir nicht nur am kühleren Wetter. In London steht am kommenden Montag ein Feiertag an, in den USA am Montag der darauffolgenden Woche. Gewöhnlich handeln die Märkte zu der Zeit eher ruhiger. So auch in dieser Woche, die tendenziell eher im Zeichen risikofreudigeren Agierens stand. Die US-Aktienleitindizes handelten zum Teil auf Rekordniveaus, der vermeintlich „sichere Währungshafen“ US-Dollar gab im Wochenverlauf etwas nach, die Preise für Öl und Industriemetalle gewannen teils deutlich hinzu. Der Goldpreis konsolidierte auf hohem Niveau und lugte auch mal wieder über die Marke von 1.800 US$ pro Unze.

Er stieg von 1.785 US$ pro Unze am vergangenen Freitagmorgen bis auf 1.809 am Dienstagnachmittag. Zwar ging es noch einmal retour bis auf 1.785 gestern. Heute Morgen startet das edle Metall jedoch bei 1.802 in den Tag.

Xetra-Gold im Wochenvergleich

Der zum US-Dollar aufwertende Euro bremste den Xetra-Gold-Preis nur leicht aus. Während der üblichen Handelszeiten stieg er von 49,10 € pro Gramm am vergangenen Freitag bis auf 49,50 am Dienstag. Zur heutigen Handelseröffnung dürfte er um 49,30 notieren.

Nach dem Fed-Symposium und dem Feiertag in London am Montag sollten sich die Märkte auf den US-Arbeitsmarktbericht am kommenden Freitag fokussieren.

Allen Leserinnen und Lesern wünsche ich trotz der bescheidenen Wettervorhersage ein schönes Wochenende.

Youtube-Kanal

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Bitte wählen Sie die optionalen Cookies aus, um Youtube zu aktivieren.

Newsletter

Interessieren Sie sich für regelmäßige Informationen rund um Xetra-Gold? Dann abonnieren Sie unseren monatlichen, kostenlosen Newsletter mit aktuellen Bestandszahlen, Veranstaltungshinweisen sowie Marktausblicken zum Thema Gold.

Xetra-Gold Newsletter

Schade, dass Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten. Wenn Sie Informationen vermissen, schreiben Sie uns gerne an. Wir freuen uns über Ihr Feedback. Natürlich können Sie sich jederzeit erneut für den Newsletter registrieren.

Xetra-Gold Newsletter

Xetra-Gold-Hotline

Xetra-Gold-Hotline

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Und so erreichen Sie uns: 9-18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

xetra-gold@deutsche-boerse.com

Für Presseanfragen:media-relations@deutsche-boerse.com

Zum Kontaktformular