Werbung

Die Zahl des Monats: 4.000 (Tonnen)

Aktuelles Arnulf Hinkel, Finanzjournalist – 01.01.2023

In Indien hat Gold eine sehr große Bedeutung – und dies vor allem aus Tradition: Nach Angaben des World Gold Council beruht rund die Hälfte der jährlichen indischen Goldnachfrage auf der Tradition, Brautleute mit Goldschmuck zu beschenken. Deshalb schlägt sich die indische Hochzeitsaison im Januar und Februar sogar deutlich auf die Gesamtnachfrage noch Gold auf der ganzen Welt nieder. Die hohe private Goldnachfrage in Indien ist in den ersten drei Quartalen 2022 noch einmal um 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr gewachsen.

Sagenhafte Reichtümer in indischen Tempeln

Während die Goldreserven der indischen Notenbank im November 2022 bei international nicht rekordverdächtigen 785,3 Tonnen liegen, sollen laut der indischen Wirtschaftszeitung Business Standard rund 4.000 Tonnen Gold ganz woanders im Land zu finden sein, nämlich in indischen Tempeln, wo sie den Blicken der Öffentlichkeit größtenteils verborgen bleiben. So wie im Padmanabhaswamy-Tempel im Bundesstaat Kerala, der 2011 im Rahmen einer Entscheidung des obersten Gerichts in Neu-Delhi gegen den Widerstand der Königsfamilie an den Bundesstaat Kerala übergeben wurde. Bei einer Inventur wurden später große Mengen an Edelsteinen sowie 536 kg Gold im Wert von damals über US$15 Mrd. in fünf Geheimkellern gefunden. Ein sechster Geheimkeller wurde bis heute nicht geöffnet, da unklar ist, ob er dabei mitsamt seinem Inhalt unwiderruflich zerstört bzw. für immer begraben werden könnte. Hier werden laut dem US-Magazin Forbes die größten Schätze des Tempels vermutet, u.a. bis zu 1.300 Tonnen Gold.

Regelmäßige Spenden von Pilgern vermehren die Goldschätze der Tempel

Allein der Sri Venkateswara-Tempel im südindischen Bundesstaat Andhra soll laut Business Standard Goldspenden von durchschnittlich rund 100 kg im Monat erhalten – und dies seit über 2.300 Jahren. Rund 100.000 Pilger besuchen den Tempel täglich. Ähnlich sieht es beim Vaishno Devi-Tempel aus, den jährlich 10 Millionen Pilger besuchen. Schätzungen zufolge soll es insgesamt rund 2 Millionen Hindu-Tempel in Indien geben.

Kommende Veranstaltungen

Veranstaltungen

04.03.2023 - 04.03.2023 Börsentag Frankfurt 2023

Veranstaltungen

17.03.2023 - 18.03.2023 Invest Stuttgart 2023

Youtube-Kanal

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Newsletter

Interessieren Sie sich für regelmäßige Informationen rund um Xetra-Gold? Dann abonnieren Sie unseren monatlichen, kostenlosen Newsletter mit aktuellen Bestandszahlen, Veranstaltungshinweisen sowie Marktausblicken zum Thema Gold.

Xetra-Gold Newsletter

Schade, dass Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten. Wenn Sie Informationen vermissen, schreiben Sie uns gerne an. Wir freuen uns über Ihr Feedback. Natürlich können Sie sich jederzeit erneut für den Newsletter registrieren.

Xetra-Gold Newsletter

Xetra-Gold-Hotline

Xetra-Gold-Hotline

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Und so erreichen Sie uns: 9-18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

xetra-gold@deutsche-boerse.com

Für Presseanfragen:media-relations@deutsche-boerse.com

Zum Kontaktformular