Die Zahl des Monats: 24

01.02.2018 - Aktuelles

von Arnulf Hinkel, Finanzjournalist

Wenn eine Goldmünze, ein Goldarmband oder eine goldene Halskette einen Reinheitsgrad von 99,99 Prozent besitzt, spricht man von 24 Karat Gold. Der Ausdruck „Karat“ ist dem französischen Wort „le carat“ entlehnt, und dieses wiederum entstammt dem lateinischen „carratus“. Das Wort lässt sich weiter über das Arabische bis ins antike Griechenland verfolgen, wo es bereits als Maßeinheit galt. Das heutige Karat bedeutet „ein Vierundzwanzigstel“, womit der Feingoldgehalt von Schmuck oder Münzen bezeichnet wird.

 

Unterschiedliche Feinheitsgrade


Neben den genannten 24 Karat sind auch andere Feinheitsgrade verbreitet, z.B. 23,2 Karat für Thaigold, das einen Reinheitsgrad von 96,5 Prozent aufweist. Thaigold gibt es seit mehreren Tausend Jahren, da in Thailand schon sehr früh viel Gold gefördert wurde. Die historische Bezeichnung von Thailand, Siam, bedeutet nichts anderes als „Gold“.

Das im 16. Jahrhundert von Henry VIII in England eingeführte Crown Gold verbreitete sich auch in Südafrika, Bangladesch, Indien, Sri Lanka und Pakistan in Form von Barren, die mit 22 Karat einen Reinheitsgrad von 91,67 Prozent aufwiesen. Münzgold hatte früher meist einen Reinheitsgrad von 21,6 Karat, was einem Feingoldanteil von 90 Prozent entsprach. Moderne Goldmünzen werden allerdings üblicherweise mit einem Reinheitsgrad von 99,99 Prozent hergestellt, d.h. 24 Karat Gold. In arabischen Ländern der Golfregion ist das sogenannte „Gold 875“ verbreitet: Dieses ist entsprechend mit 21 Karat ausgezeichnet.

Karat bei Schmuck

Während auf Goldbarren heute der Feindgoldanteil in Prozent angegeben ist, in der Regel 99,99 Prozent, wird die Reinheit bei Schmuck oder Golduhren auch in unserer Zeit noch in Karat eingeprägt. Als Abkürzung wird dabei nicht die in der Literatur übliche Abkürzung „kt“ verwendet, sondern ein „C“. Auch die Reinheit von Diamanten wird in Karat gemessen. Hier findet allerdings ein sogenanntes „metrisches Karat“ Anwendung, eine Maßeinheit, die erst 1875 nach der Meterkonvention eingeführt wurde.

Kommende Veranstaltungen

29.11.2018 - 29.11.2018

Mergenthalerallee 61, 65760 Eschborn

Xetra-Gold – Gold: Währung, Rohstoff oder Anlageklasse?

& Aktueller Marktkommentar Michael Blumenroth

18.01.2019 - 18.01.2019

Dresden

"Goldene Couch" mit Markus Koch

Show Dresden– VIP Event – geschlossene Gesellschaft

19.01.2019 - 19.01.2019

Maritim Congress Center Dresden, Ostra-Ufer 2, 01067 Dresden

Börsentag Dresden 2019

Die Messe für Privatanleger und Profis

Youtube-Kanal

Aktien, Gold und Co – Blumenroths Börsenkommentar Oktober 2018

Aktien, Gold und Co – Blumenroths Börsenkommentar Oktober 2018

Gold Stories: Episode #15: Gold aus Schrott holen?

Gold Stories: Episode #15: Gold aus Schrott holen?

Xetra-Gold - Flexibel in Gold investieren

Xetra-Gold - Flexibel in Gold investieren

Newsletter

Interessieren Sie sich für regelmäßige Informationen rund um Xetra-Gold? Dann abonnieren Sie unseren monatlichen, kostenlosen Newsletter mit aktuellen Bestandszahlen, Veranstaltungshinweisen sowie Marktausblicken zum Thema Gold.

Notwendige Pflicht-Angaben sind mit einem * markiert.

Ihre Daten, die wir für den Versand der o.g. Informationen erheben, werden im Sinne der DSGVO verarbeitet. D.h.: Sie werden ausschließlich für die o.g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Abmeldung von unseren Informationsdiensten ist jederzeit über die Abmeldefunktion möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Xetra-Gold Newsletter

Schade, dass Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten. Wenn Sie Informationen vermissen, schreiben Sie uns gerne an. Wir freuen uns über Ihr Feedback. Natürlich können Sie sich jederzeit erneut für den Newsletter registrieren.

Notwendige Pflicht-Angaben sind mit einem * markiert.

Ihre Daten, die wir für den Versand der o.g. Informationen erheben, werden im Sinne der DSGVO verarbeitet. D.h.: Sie werden ausschließlich für die o.g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Abmeldung von unseren Informationsdiensten ist jederzeit über die Abmeldefunktion möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Xetra-Gold Newsletter

Xetra-Gold-Hotline

Xetra-Gold-Hotline

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Und so erreichen Sie uns: 9-18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

xetra-gold@deutsche-boerse.com

Für Presseanfragen: Tel: +49-(0) 69-2 11-1 15 00

Zum Kontaktformular