Werbung

Die Zahl des Monats: 15

Aktuelles Arnulf Hinkel, Finanzjournalist – 01.11.2022

Im November 2007 wurde von der extra dafür gegründeten Deutsche Börse Commodities GmbH, einem Joint Venture der Deutsche Börse AG und ihrer Partner Bankhaus Metzler, Bank Vontobel, Commerzbank AG, Deutsche Bank AG, DZ Bank AG und Umicore AG & Co. KG, der börslich gehandelte Rohstoff Xetra-Gold auf der elektronischen Handelsplattform Xetra® und der Börse Frankfurt eingeführt. Damals ahnte wohl keiner der Ziehväter, dass die ohnehin schon hohen Erwartungen an das neue Produkt noch übertroffen werden würden: Heute, 15 Jahre später, ist Xetra-Gold führend in Europa und weltweit die Nummer 3 unter den physisch besicherten Gold-ETFs und -ETCs.

In den ersten zehn Jahren wuchs der Gold-Bestand um das 24-fache

Nach der erfolgreichen Einführung in Deutschland wurde Xetra-Gold in den folgenden Jahren auch in anderen europäischen Ländern für den Vertrieb zugelassen. Anfang 2011 war das Produkt endgültig im Mainstream angekommen: Laut einer Untersuchung der Quanvest GmbH von Anlagevorschlägen seitens Banken und Investmentberatern lauteten 71 % aller Depotvorschläge mit Edelmetall-Investments "Xetra-Gold". Bis 2017 hatte sich der Goldbestand auf über 170 Tonnen erhöht, was dem 24-fachen des Bestands im Startjahr 2007 entspricht.

In den letzten fünf Jahren gewann Xetra-Gold 52,9 Prozent an Wert

Zum zehnjährigen Jubiläum des ETC, im November 2017, wurde das Gramm Gold bei 35,11 € gehandelt. Heute steht Xetra-Gold bei 53,68 € –  eine Steigerung um 52,9 Prozent innerhalb von fünf Jahren. Der Goldbestand umfasst aktuell über 236 Tonnen. Im 15. Jubiläumsjahr 2022 steht allerdings weniger das Wachstum von Xetra-Gold im Vordergrund als vielmehr das Thema Nachhaltigkeit: Nicht nur agiert die Emittentin Deutsche Börse Commodities streng nach ESG-Kriterien, das Unternehmen setzt sich auch für eine möglichst umwelt- und klimaschonende Goldproduktion ein. Dazu lief u.a. eine Social-Media-Kampagne mit dem Titel „#GoldPhoneChallenge“, bei der Menschen aufgerufen werden, ihre alten Smartphones zu recyceln, denn Recycling-Gold hinterlässt den kleinsten ökologischen Fußabdruck. Mit dieser von Influencern unterstützten Kampagne sollte die Awareness für das Thema Recycling von Gold gesteigert bzw. bei vielen Menschen überhaupt erst geschaffen werden. Die Deutsche Börse Commodities spendet im Rahmen der Kampagne den Gegenwert eines Kilobarrens Gold an die Earthbeat Foundation, die es sich unter anderem zum Ziel gesetzt hat, für Menschen im Kongo alternative Erwerbsmöglichkeiten zu schaffen und somit die gefährliche Arbeit in illegalen Goldminen zu bekämpfen.

Kommende Veranstaltungen

Veranstaltungen

21.01.2023 - 21.01.2023 Börsentag Dresden 2023

Veranstaltungen

04.03.2023 - 04.03.2023 Börsentag Frankfurt 2023

Veranstaltungen

17.03.2023 - 18.03.2023 Invest Stuttgart 2023

Youtube-Kanal

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Bitte wählen Sie die optionalen Cookies aus, um Youtube zu aktivieren.

Newsletter

Interessieren Sie sich für regelmäßige Informationen rund um Xetra-Gold? Dann abonnieren Sie unseren monatlichen, kostenlosen Newsletter mit aktuellen Bestandszahlen, Veranstaltungshinweisen sowie Marktausblicken zum Thema Gold.

Xetra-Gold Newsletter

Schade, dass Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten. Wenn Sie Informationen vermissen, schreiben Sie uns gerne an. Wir freuen uns über Ihr Feedback. Natürlich können Sie sich jederzeit erneut für den Newsletter registrieren.

Xetra-Gold Newsletter

Xetra-Gold-Hotline

Xetra-Gold-Hotline

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Und so erreichen Sie uns: 9-18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

xetra-gold@deutsche-boerse.com

Für Presseanfragen:media-relations@deutsche-boerse.com

Zum Kontaktformular