2019 kann ein hervorragendes Gold-Jahr werden

Aktuelles Arnulf Hinkel, Finanzjournalist – 23.07.2019

In seinem kürzlich veröffentlichten „Gold mid-year outlook 2019“ vertritt der World Gold Council die Überzeugung, dass die sehr gute Performance von Gold bis Ende des Jahres und darüber hinaus anhalten könnte. Die Rohstoffexperten des World Gold Council begründen dies mit ihrer Einschätzung, dass zwei zentrale Faktoren, die seit Ende 2018 wesentlich zu einem günstigen Gold-Klima beigetragen haben, auch weiterhin Bestand haben werden. Überdies könnten langfristig eventuelle, durch konjunkturelle Eintrübungen entstehende Nachfragerückgänge in Europa und den USA durch eine höhere Nachfrage in China und Indien in Folge der umfassenden Wirtschaftsreformen aufgefangen werden.

Faktor 1: Risiken werden vielfältiger und langfristiger

Zahlreiche geopolitische Krisen bzw. Risiken könnten länger bestehen als ursprünglich angenommen. Während die Spannungen zwischen dem Iran und den USA zumindest theoretisch kurzfristig gelöst werden könnten, sieht dies beim Thema Brexit und weiteren Spannungen innerhalb der EU schon anders aus: Viele sehen die Gemeinschaft geschwächt, was zumindest mittelfristig als Risiko gewertet werden muss. Der Handelskonflikt zwischen den US und China könnte Volkswirtschaften weltweit sogar langfristig belasten, wenn sich die Strafzölle dauerhaft etablieren sollten.

Faktor 2: Die Handlungsspielräume der Zentralbanken sind eingeschränkt

Die EZB kann von ihrer Null-Zins-Politik mit Minus-Zinsen für sichere Staatsanleihen kaum abweichen, ohne den Wirtschaftsmotor der Europäischen Union zumindest zum Stottern zu bringen. Im Fall eines Konjunktureinbruchs entfällt außerdem das Instrument der Leitzinssenkung. Die US-amerikanische Zentralbank Fed hat zwar in der Theorie mehr Handlungsspielraum, richtet ihre Zinsentscheidungen faktisch aber fast immer an den allgemeinen Erwartungen der US-Ökonomie aus, wie eine Analyse von Bloomberg und dem World Gold Council zeigt. Durch die extrem niedrigen Leitzinsen verlieren Staatsanleihen an Reiz, was sich in Zeiten erhöhter Risiken ebenfalls positiv auf die Nachfrage nach der Krisenwährung Gold auswirkt.

Kommende Veranstaltungen

Veranstaltungen

22.10.2020 - 22.10.2020 9. Investmentfondstag der Börsen-Zeitung

Veranstaltungen

02.11.2020 - 03.11.2020 Private Wealth Excellence Forum

Youtube-Kanal

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Bitte wählen Sie die optionalen Cookies aus, um Youtube zu aktivieren.

Newsletter

Interessieren Sie sich für regelmäßige Informationen rund um Xetra-Gold? Dann abonnieren Sie unseren monatlichen, kostenlosen Newsletter mit aktuellen Bestandszahlen, Veranstaltungshinweisen sowie Marktausblicken zum Thema Gold.

Notwendige Pflicht-Angaben sind mit einem * markiert.

Ihre Daten, die wir für den Versand der o.g. Informationen erheben, werden im Sinne der DSGVO verarbeitet. D.h.: Sie werden ausschließlich für die o.g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Abmeldung von unseren Informationsdiensten ist jederzeit über die Abmeldefunktion möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Xetra-Gold Newsletter

Schade, dass Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten. Wenn Sie Informationen vermissen, schreiben Sie uns gerne an. Wir freuen uns über Ihr Feedback. Natürlich können Sie sich jederzeit erneut für den Newsletter registrieren.

Notwendige Pflicht-Angaben sind mit einem * markiert.

Ihre Daten, die wir für den Versand der o.g. Informationen erheben, werden im Sinne der DSGVO verarbeitet. D.h.: Sie werden ausschließlich für die o.g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Abmeldung von unseren Informationsdiensten ist jederzeit über die Abmeldefunktion möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Xetra-Gold Newsletter

Xetra-Gold-Hotline

Xetra-Gold-Hotline

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Und so erreichen Sie uns: 9-18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

xetra-gold@deutsche-boerse.com

Für Presseanfragen:media-relations@deutsche-boerse.com

Zum Kontaktformular