Wieder leichte Kursgewinne in sehr trägem Handel

Marktkommentar Michael Blumenroth – 22.12.2017

Wöchentlicher Marktbericht

Eine für die Goldpreise extrem unspektakuläre Vorweihnachtswoche, die nichtsdestotrotz wohl wie schon in der Vorwoche die Anleger mit leichten Kursgewinnen erfreuen kann. Dies ist durchaus konträr zu den Vorjahren, in denen Gold in den letzten Handelswochen meistens nachgegeben hat.

Schneller als ehrlich gesagt von mir erwartet hat Donald Trump nun seine ‚gigantische, phänomenale, nie dagewesene‘ Steuerreform durch den US-Kongress gebracht. Respekt! Spannend wird nun, wie die Auswirkungen derselben sein werden: Steigen die Leitzinsen in den USA nun schneller als am Markt erwartet?

Die Anleihemärkte scheinen dies so zu antizipieren. So kletterten die Renditen insbesondere in der zehnjährigen Laufzeit bei vielen Staatsanleihen im Wochenvergleich recht deutlich aufwärts. Insbesondere in den USA stiegen diese im Verlauf der Woche auf 2,5 Prozent, was gleichzeitig ein Neunmonatshoch bedeutet. Auch in Deutschland, Großbritannien und Frankreich bewegten sich die Renditen in den langen Laufzeiten deutlich aufwärts. 

Dies ist normalerweise nicht gut für den Goldpreis (auch wenn dieser sich eher an den kurzen Laufzeiten orientiert). Diesmal war Gold jedoch in vorweihnachtlicher Topform und zuckte nur kurz mit den Schultern. Handelte Gold am vergangenen Freitag noch bei 1.257 US$/Unze, so konnte es im Verlaufe dieser Woche Minischritt für Minischritt in sehr ruhigem Handel an Wert gewinnen. Das bisherige Wochenhoch wurde gestern bei 1.269 US$/Unze markiert. Aktuell handelt es dort in der Nähe, nämlich bei aktuellen 1.268 US$/Unze.

Auch gegen Euro betrachtet konnte das Gold in der bald abgelaufenen Woche leicht an Wert gewinnen. Von 34,30 €/Gramm am vergangenen Freitag rückte der Xetra-Goldpreis bis auf 34,45 €/Gramm am Dienstag vor und notiert aktuell bei 34,40 €/Gramm.

In der kommenden Woche sollten die Marktbewegungen von Jahresenddispositionen (Stichwort ‚window dressing‘) dominiert werden. Schauen wir mal.

Da auch am Dienstag in Japan und den USA gehandelt wird, melde ich mich am nächsten Freitag noch einmal kurz.

Allen Leserinnen und Lesern wünsche ich ein erholsames, stressfreies, schönes Weihnachtsfest. Und denjenigen, die gleich eine Urlaubsbrücke ins neue Jahr nehmen auch schon mal einen guten Start ins neue Jahr.

Kommende Veranstaltungen

Veranstaltungen

24.10.2020 - 24.10.2020 Börsentag Nürnberg 2020

Finanzevent für Privatanleger

Veranstaltungen

02.11.2020 - 03.11.2020 Private Wealth Excellence Forum

Veranstaltungen

09.11.2019 - 09.11.2019 Hamburger Börsentag 2020

Informationsveranstaltung für Privatanleger und Anlageberater

Youtube-Kanal

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Bitte wählen Sie die optionalen Cookies aus, um Youtube zu aktivieren.

Newsletter

Interessieren Sie sich für regelmäßige Informationen rund um Xetra-Gold? Dann abonnieren Sie unseren monatlichen, kostenlosen Newsletter mit aktuellen Bestandszahlen, Veranstaltungshinweisen sowie Marktausblicken zum Thema Gold.

Notwendige Pflicht-Angaben sind mit einem * markiert.

Ihre Daten, die wir für den Versand der o.g. Informationen erheben, werden im Sinne der DSGVO verarbeitet. D.h.: Sie werden ausschließlich für die o.g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Abmeldung von unseren Informationsdiensten ist jederzeit über die Abmeldefunktion möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Xetra-Gold Newsletter

Schade, dass Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten. Wenn Sie Informationen vermissen, schreiben Sie uns gerne an. Wir freuen uns über Ihr Feedback. Natürlich können Sie sich jederzeit erneut für den Newsletter registrieren.

Notwendige Pflicht-Angaben sind mit einem * markiert.

Ihre Daten, die wir für den Versand der o.g. Informationen erheben, werden im Sinne der DSGVO verarbeitet. D.h.: Sie werden ausschließlich für die o.g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Abmeldung von unseren Informationsdiensten ist jederzeit über die Abmeldefunktion möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Xetra-Gold Newsletter

Xetra-Gold-Hotline

Xetra-Gold-Hotline

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Und so erreichen Sie uns: 9-18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

xetra-gold@deutsche-boerse.com

Für Presseanfragen:media-relations@deutsche-boerse.com

Zum Kontaktformular