Wieder eine recht ereignislose Woche für das Gold; aber es notiert fester

Marktkommentar Michael Blumenroth – 06.04.2017

Wöchentlicher Marktbericht

Wie schon in der vergangenen Woche so bewegten sich die Goldpreise auch in dieser Woche recht wenig. Dieses Phänomen war aber nicht nur auf den Goldmarkt beschränkt. Auch an den Währungsmärkten waren die Kursbewegungen teilweise äußerst bescheiden. Der Euro bewegte sich gegen den US-Dollar in einer Handelsspanne, die geradezu quälend eng war.

Wurde Gold am vergangenen Freitag noch um die 1.243 US$/Unze gehandelt, so kletterte es schon am Freitag bis auf 1.250 US$/Unze aufwärts. Zunächst stieg Gold wie auch die anderen Edelmetalle zum Wochenbeginn weiter an, und zwar bis auf 1.261 US$/Unze. Vorübergehend ging es dann zwar gestern abwärts, als nach guten Daten zum US-Arbeitsmarkt der US-Dollar und die Renditen der US-Staatsanleihen angestiegen waren. Bei 1.244 US$/Unze wurde das bisherige Wochentief markiert. Nachdem dann am Abend das Protokoll der US-Notenbank veröffentlicht wurde, in dem die Federal Reserve Bank sich unter anderem über die ihrer Ansicht nach sehr hoch bewerteten Aktienmärkte und auch über die zukünftige Geldpolitik äußerte, gaben der US-Dollar, die Aktienmärkte und die Staatsanleiherenditen wieder nach. Umgekehrt stieg der Goldpreis wieder zurück auf aktuelle 1.254 US$/Unze.

Die Investoren in der Eurozone können sich wegen des aktuell fast exakt auf dem vorwöchentlichen Niveau handelnden Kurs des Euro über nahezu die gleichen Kursgewinne freuen. Von 37,40 €/Gramm am vergangenen Freitag rückte der Xetra-Gold-Preis bis auf 38,09 €/Gramm am Dienstagnachmittag vor. Gestern bewegte sich der Preis dann zeitweilig wieder in der Nähe der 37,50 €/Gramm. Heute Morgen zum Handelsstart handelt er nach der abendlichen Erholung wieder etwas höher, nämlich ungefähr bei 37,80 €/Gramm.

Heute waren die Märkte gespannt auf das Treffen zwischen Donald Trump und Chinas Staatschef Xi Jinping. Desweiteren wirft allmählich der erste Wahlgang der Präsidentenwahl in Frankreich am 23. April seine Schatten voraus. Hier lohnt es sich sicher, auf eventuelle Verschiebungen in den Umfragen zu achten. Die US-Arbeitsmarktdaten morgen sollten nicht so marktbewegend sein. Auch in der Karwoche wird es dann eine Vielzahl von Konjunkturdaten geben. Und in den kommenden Tagen steht ja noch die Invest-Messe in Stuttgart im Kalender.

Allen Leserinnen und Lesern wünsche ich ein sehr sonniges, frühlingshaft entspanntes Wochenende.  

Kommende Veranstaltungen

Veranstaltungen

22.10.2020 - 22.10.2020 9. Investmentfondstag der Börsen-Zeitung

Digitalkonferenz

Veranstaltungen

02.11.2020 - 03.11.2020 Private Wealth Excellence Forum

Youtube-Kanal

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Bitte wählen Sie die optionalen Cookies aus, um Youtube zu aktivieren.

Newsletter

Interessieren Sie sich für regelmäßige Informationen rund um Xetra-Gold? Dann abonnieren Sie unseren monatlichen, kostenlosen Newsletter mit aktuellen Bestandszahlen, Veranstaltungshinweisen sowie Marktausblicken zum Thema Gold.

Notwendige Pflicht-Angaben sind mit einem * markiert.

Ihre Daten, die wir für den Versand der o.g. Informationen erheben, werden im Sinne der DSGVO verarbeitet. D.h.: Sie werden ausschließlich für die o.g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Abmeldung von unseren Informationsdiensten ist jederzeit über die Abmeldefunktion möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Xetra-Gold Newsletter

Schade, dass Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten. Wenn Sie Informationen vermissen, schreiben Sie uns gerne an. Wir freuen uns über Ihr Feedback. Natürlich können Sie sich jederzeit erneut für den Newsletter registrieren.

Notwendige Pflicht-Angaben sind mit einem * markiert.

Ihre Daten, die wir für den Versand der o.g. Informationen erheben, werden im Sinne der DSGVO verarbeitet. D.h.: Sie werden ausschließlich für die o.g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Abmeldung von unseren Informationsdiensten ist jederzeit über die Abmeldefunktion möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Xetra-Gold Newsletter

Xetra-Gold-Hotline

Xetra-Gold-Hotline

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Und so erreichen Sie uns: 9-18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

xetra-gold@deutsche-boerse.com

Für Presseanfragen:media-relations@deutsche-boerse.com

Zum Kontaktformular