Werbung

Wie verhält sich Gold in einer Rezession?

Aktuelles Arnulf Hinkel, Finanzjournalist – 05.09.2022

© Umicore

Bei der Ankündigung weiterer Zinsschritte der Fed ließ US-Notenbank-Chef Jerome Powell durchblicken, dass bis zu einem gewissen Grad auch eine Rezession in Kauf genommen werde, um die Inflation in den USA deutlich zu senken. Nicht nur die US-Aktienmärkte, sondern auch Gold reagierten mit einer Abwertung. Das wirft die Frage auf: Wird der Goldpreis in US-Dollar im Fall einer Rezession weiter schwächeln oder erstarken? Ein Blick über die vergangenen 50 Jahre auf die Rezessionsphasen in den USA gibt eine zumindest empirisch gestützte Antwort.

Gold outperformte den US-Aktienmarkt in jeder Rezession seit 1973

Laut einer Analyse von Bloomberg entwickelte sich Gold in US-Dollar seit dem Ende des Bretton-Woods-Systems vor 50 Jahren seither während aller Rezessionsphasen um durchschnittlich 50 Prozent besser als der amerikanische S&P 500 Index. Das US-Finanzportal goldsilver.com hat für diesen Zeitraum das Verhalten von Gold im Verlauf der zehn größten Einbrüche des S&P500 Index verglichen und ist dabei ebenfalls zu eindeutigen Ergebnissen gekommen. So stieg während der Ölkrise Anfang 1973 bis Oktober 1974 der Goldpreis um 139,4 Prozent, während der S&P 500 mit einem Minus von 48,2 Prozent einen seiner stärksten Einbrüche verzeichnete. Während der sog. Subprime-Krise, die sich später zur weltweiten Finanzkrise ausweitete, verlor der S&P 500 von Oktober 2007 bis März 2009 ganze 56,8 Prozent. Gold hingegen verteuerte sich im gleichen Zeitraum um 25,5 Prozent.

Performance ist nicht alles – vor allem in Krisenzeiten

Gold wird von vielen langfristigen Anlegern vor allem als Wertspeicher und Inflationsschutz geschätzt; noch wichtiger als eine möglichst gute Wertentwicklung erscheint vielen in extremen Krisenzeiten der Werterhalt des eigenen Vermögens. In Europa geht angesichts der hohen Inflation und der durch eine mögliche Energieknappheit bestehenden Gefahr einer gleichzeitigen Rezession das Schreckgespenst der Stagflation um. Dies wäre ein Prüfstein für Gold, um seine Qualitäten als sicherer Hafen unter Beweis zu stellen.

Kommende Veranstaltungen

Veranstaltungen

08.10.2022 - 08.10.2022 Börsentag Berlin 2022

Finanzevent für Privatanleger

Youtube-Kanal

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Bitte wählen Sie die optionalen Cookies aus, um Youtube zu aktivieren.

Newsletter

Interessieren Sie sich für regelmäßige Informationen rund um Xetra-Gold? Dann abonnieren Sie unseren monatlichen, kostenlosen Newsletter mit aktuellen Bestandszahlen, Veranstaltungshinweisen sowie Marktausblicken zum Thema Gold.

Xetra-Gold Newsletter

Schade, dass Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten. Wenn Sie Informationen vermissen, schreiben Sie uns gerne an. Wir freuen uns über Ihr Feedback. Natürlich können Sie sich jederzeit erneut für den Newsletter registrieren.

Xetra-Gold Newsletter

Xetra-Gold-Hotline

Xetra-Gold-Hotline

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Und so erreichen Sie uns: 9-18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

xetra-gold@deutsche-boerse.com

Für Presseanfragen:media-relations@deutsche-boerse.com

Zum Kontaktformular