Wie performt Gold in deflationären Phasen?

06.08.2019 - Aktuelles

von Arnulf Hinkel, Finanzjournalist

Dass Gold als härteste Währung der Welt in Zeiten von Inflation, also  Geldentwertung, einen sicheren Hafen darstellt, hat das Edelmetall schon unzählige Male unter Beweis gestellt. Doch wie verhält es sich, wenn das exakte Gegenteil eintritt und Geld an Wert gewinnt?

Große Depression als Indikator für eine deflationsgesteuerte Goldpreisentwicklung

Die einzige weltweite und von 1929 bis 1932 anhaltende Deflation entstand im Gefolge des Börsencrashs am sogenannten Schwarzen Freitag, der die goldenen Zwanziger mit einem Schlag beendete. Da zu dieser Zeit noch der Goldstandard (und damit ein fixer Goldpreis) herrschte, lassen sich heute keine empirischen Erkenntnisse hinsichtlich der Performance von Gold in dieser Zeit ableiten. Wohl aber gibt es die Möglichkeit, anhand sekundärer Beobachtungen Rückschlüsse zu ziehen. So entwickelten sich während der Großen Depression Goldaktien explosionsartig; nach Angaben von Focus Money waren Wertsteigerungen von bis zu 100 Prozent keine Seltenheit.

Als weiteres Indiz für eine eher positive Performance von Gold in einer deflationären Phase könnte man auch die historische Silberpreisentwicklung von 1931 anführen: Zwar verlor Silber rund 8 Prozent an Wert, die Aktienkurse gaben jedoch in diesem Jahr um ganze 42 Prozent nach. Silber wurde damals sehr viel stärker als Gold industriell genutzt, sodass Gold mit hoher Wahrscheinlichkeit eine günstigere Preisentwicklung als Silber verzeichnet hätte.

Deflation mittelfristig eher unwahrscheinlich

Während der Finanzkrise ab 2008 waren sich Volkswirte und Kapitalmarktexperten uneinig, wie groß die Gefahr einer weltweiten Deflation sein würde. Tatsächlich trat sie zwischen 2013 und 2016 nur in wenigen Ländern, darunter Bulgarien, Griechenland und Spanien ein. In absehbarer Zukunft ist kaum mit deflationären Tendenzen zu rechnen, da eine lockere Geldpolitik und Niedrigzinsen in fast allen relevanten Wirtschaftsregionen den Gefahren von Geldverknappung und gleichzeitiger Schrumpfung zahlreicher Volkswirtschaften entgegenwirken.

Kommende Veranstaltungen

23.10.2019 - 24.10.2019

Gesellschaftshaus Palmengarten, Palmengartenstraße 11 60325 Frankfurt

Frankfurter Investmentfondstage der Börsen-Zeitung

Konferenz/Kongress

26.10.2019 - 26.10.2019

Pullmann Hotel Cologne Helenestraße 14 50667 Köln

Börsentag kompakt Köln 2019

Finanzevent für Privatanleger

26.10.2019 - 26.10.2019

Düsseldorf

"Goldene Couch" mit Markus Koch

VIP Event – geschlossene Gesellschaft

Youtube-Kanal

Das sind die meist gestellten Fragen zu Xetra-Gold

Das sind die meist gestellten Fragen zu Xetra-Gold

Aktien, Gold und Co – Blumenroths Börsenkommentar September 2019

Aktien, Gold und Co – Blumenroths Börsenkommentar September 2019

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Newsletter

Interessieren Sie sich für regelmäßige Informationen rund um Xetra-Gold? Dann abonnieren Sie unseren monatlichen, kostenlosen Newsletter mit aktuellen Bestandszahlen, Veranstaltungshinweisen sowie Marktausblicken zum Thema Gold.

Notwendige Pflicht-Angaben sind mit einem * markiert.

Ihre Daten, die wir für den Versand der o.g. Informationen erheben, werden im Sinne der DSGVO verarbeitet. D.h.: Sie werden ausschließlich für die o.g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Abmeldung von unseren Informationsdiensten ist jederzeit über die Abmeldefunktion möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Xetra-Gold Newsletter

Schade, dass Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten. Wenn Sie Informationen vermissen, schreiben Sie uns gerne an. Wir freuen uns über Ihr Feedback. Natürlich können Sie sich jederzeit erneut für den Newsletter registrieren.

Notwendige Pflicht-Angaben sind mit einem * markiert.

Ihre Daten, die wir für den Versand der o.g. Informationen erheben, werden im Sinne der DSGVO verarbeitet. D.h.: Sie werden ausschließlich für die o.g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Abmeldung von unseren Informationsdiensten ist jederzeit über die Abmeldefunktion möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Xetra-Gold Newsletter

Xetra-Gold-Hotline

Xetra-Gold-Hotline

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Und so erreichen Sie uns: 9-18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

xetra-gold@deutsche-boerse.com

Für Presseanfragen: Tel: +49-(0) 69-2 11-1 47 30

Zum Kontaktformular