Weshalb die deutschen Goldreserven überwiegend im Ausland sind – und warum sich das gerade ändert

Aktuelles Arnulf Hinkel, Finanzjournalist – 24.06.2015

Dass die deutschen Währungsreserven überwiegend aus Gold bestehen, dürfte angesichts der Krisentauglichkeit des Edelmetalls kaum jemanden überraschen; eher schon, dass bis vor kurzem 70 Prozent der deutschen Goldreserven außerhalb Deutschlands lagerten, 45 Prozent allein bei der US-Notenbank FED in New York. Dabei wurde das deutsche Gold zu keinem Zeitpunkt aktiv ins Ausland gebracht: Die Goldreserven entstanden vielmehr als Ausgleich der gewaltigen Leistungsbilanzüberschüsse, die Deutschland während der Wirtschaftswunderjahre gegenüber anderen Ländern im Dollarraum und innerhalb der damaligen Europäischen Zahlungsunion aufbaute. Diese wurden in Form von Goldguthaben verrechnet, die die Bundesbank direkt dort beließ, wo sie entstanden waren: an den wichtigsten Handelsplätzen für Gold. Das waren damals New York, London und Paris. Neben diesen praktischen Erwägungen spielte auch die geopolitische Lage dieser Zeit eine wichtige Rolle bei der Entscheidung, vor allem in New York Goldreserven zu lagern: Von den 1950er bis in die 1980er Jahre herrschte Angst, dass sich der Kalte Krieg zu einen realen Krieg entwickeln könnte. Neben dem politischen Umfeld in Europa hat sich seit dem Kalten Krieg auch das wirtschaftliche Umfeld grundlegend geändert: Mit der Einführung einer gemeinsamen europäischen Währung verloren die Goldreserven in Paris ihre Existenzberechtigung, da sie vor Ort nicht in eine andere Währung getauscht werden könnten. Deshalb müssen innerhalb der nächsten fünf Jahre rund 50.000 Goldbarren von Paris nach Frankfurt verlagert werden. Doch nicht nur aus Paris, auch aus London und besonders aus New York werden erhebliche Mengen Goldes nach Deutschland „umgesiedelt“.

Nach Abschluss der großen Rückholungsaktion soll bis 2020 die Hälfte der deutschen Goldreserven in Frankfurt gelagert werden, 37 Prozent bei der US-Notenbank FED und 13 Prozent bei der Bank of England.

Arnulf Hinkel
Freier Finanzjournalist

Kommende Veranstaltungen

Veranstaltungen

24.10.2020 - 24.10.2020 Börsentag Nürnberg 2020

Finanzevent für Privatanleger

Veranstaltungen

02.11.2020 - 03.11.2020 Private Wealth Excellence Forum

Veranstaltungen

09.11.2019 - 09.11.2019 Hamburger Börsentag 2020

Informationsveranstaltung für Privatanleger und Anlageberater

Youtube-Kanal

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Bitte wählen Sie die optionalen Cookies aus, um Youtube zu aktivieren.

Newsletter

Interessieren Sie sich für regelmäßige Informationen rund um Xetra-Gold? Dann abonnieren Sie unseren monatlichen, kostenlosen Newsletter mit aktuellen Bestandszahlen, Veranstaltungshinweisen sowie Marktausblicken zum Thema Gold.

Notwendige Pflicht-Angaben sind mit einem * markiert.

Ihre Daten, die wir für den Versand der o.g. Informationen erheben, werden im Sinne der DSGVO verarbeitet. D.h.: Sie werden ausschließlich für die o.g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Abmeldung von unseren Informationsdiensten ist jederzeit über die Abmeldefunktion möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Xetra-Gold Newsletter

Schade, dass Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten. Wenn Sie Informationen vermissen, schreiben Sie uns gerne an. Wir freuen uns über Ihr Feedback. Natürlich können Sie sich jederzeit erneut für den Newsletter registrieren.

Notwendige Pflicht-Angaben sind mit einem * markiert.

Ihre Daten, die wir für den Versand der o.g. Informationen erheben, werden im Sinne der DSGVO verarbeitet. D.h.: Sie werden ausschließlich für die o.g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Abmeldung von unseren Informationsdiensten ist jederzeit über die Abmeldefunktion möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Xetra-Gold Newsletter

Xetra-Gold-Hotline

Xetra-Gold-Hotline

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Und so erreichen Sie uns: 9-18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

xetra-gold@deutsche-boerse.com

Für Presseanfragen:media-relations@deutsche-boerse.com

Zum Kontaktformular