Vorweihnachtliche Ruhe an den Märkten

Marktkommentar Michael Blumenroth – 23.12.2016

Wöchentlicher Marktbericht

Diese Woche war für Goldinvestoren nahezu ideal geeignet, um entweder die letzten vorweihnachtlichen Einkäufe zu machen, oder aber gleich in Urlaub zu gehen. Denn die Goldpreise bewegten sich wirklich kaum. Wenigstens sind sie somit aber nicht weiter gefallen, auch wenn der Euro gegen den US-Dollar am Dienstag auf den tiefsten Kurs seit Januar 2003 gefallen ist, nämlich auf 1,0352. Umgekehrt kletterte der US-Dollar-Index DXY auf den höchsten Stand seit 13 Jahren, was demonstriert, dass der Greenback auch gegenüber anderen Währungen weiter zulegen konnte. Insbesondere auch gegen Produzentenwährungen wie den Kanadischen oder Australischen Dollar. Auch gegen den Yuan stieg der US-Dollar etwas an.

Wesentlich ‚langweiliger‘ ging es am Goldmarkt zu:

Handelte das Gold am vergangenen Freitagvormittag noch um die 1.134 US$/Unze, so machte es bereits am Montag einen Ausflug auf ein Wochenhoch von 1.142 US$/Unze. Schon am Dienstagnachmittag wurde dann aber, parallel zu den Wochentiefs vieler Währungen gegen den US-Dollar, das Wochentief bei 1.126 US$/Unze erreicht. Seitdem handelt der Goldpreis in US-Dollar betrachtet recht uninspiriert zwischen 1.128 US$/Unze und 1.137 US$/Unze. Aktuell bei 1.131,50 US$/Unze.

Für Investoren in der Eurozone sah die Sachlage wegen leichter Verluste des Euro noch ein kleines bisschen besser aus. Von 34,90 €/Gramm heute Vormittag vor einer Woche kletterte der Preis am Montag bis auf 35,23 €/Gramm. Das Wochentief wurde hier gestern Mittag bei 34,70 €/Gramm erzielt. Aktuell handelt es nun bei 34,85 €/Gramm.

Die Entwicklung der Goldpreise wird wohl auch in der kommenden, etwas verkürzten Woche (London hat auch am Dienstag noch einen Feiertag) von der Entwicklung der Anleiherenditen und der US-Dollar abhängen. Gleichzeitig werden natürlich zum Jahresende mutmaßlich noch Positionen glattgestellt werden.

Allen Lesern und Leserinnen wünsche ich ein frohes, friedliches Weihnachtsfest und denjenigen, die sich im Gegensatz zu mir einen Jahresendurlaub gönnen, auch schon einmal einen Guten Rutsch nach 2017 hinein. 

Kommende Veranstaltungen

Veranstaltungen

22.10.2020 - 22.10.2020 9. Investmentfondstag der Börsen-Zeitung

Digitalkonferenz

Veranstaltungen

02.11.2020 - 03.11.2020 Private Wealth Excellence Forum

Youtube-Kanal

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Bitte wählen Sie die optionalen Cookies aus, um Youtube zu aktivieren.

Newsletter

Interessieren Sie sich für regelmäßige Informationen rund um Xetra-Gold? Dann abonnieren Sie unseren monatlichen, kostenlosen Newsletter mit aktuellen Bestandszahlen, Veranstaltungshinweisen sowie Marktausblicken zum Thema Gold.

Notwendige Pflicht-Angaben sind mit einem * markiert.

Ihre Daten, die wir für den Versand der o.g. Informationen erheben, werden im Sinne der DSGVO verarbeitet. D.h.: Sie werden ausschließlich für die o.g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Abmeldung von unseren Informationsdiensten ist jederzeit über die Abmeldefunktion möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Xetra-Gold Newsletter

Schade, dass Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten. Wenn Sie Informationen vermissen, schreiben Sie uns gerne an. Wir freuen uns über Ihr Feedback. Natürlich können Sie sich jederzeit erneut für den Newsletter registrieren.

Notwendige Pflicht-Angaben sind mit einem * markiert.

Ihre Daten, die wir für den Versand der o.g. Informationen erheben, werden im Sinne der DSGVO verarbeitet. D.h.: Sie werden ausschließlich für die o.g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Abmeldung von unseren Informationsdiensten ist jederzeit über die Abmeldefunktion möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Xetra-Gold Newsletter

Xetra-Gold-Hotline

Xetra-Gold-Hotline

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Und so erreichen Sie uns: 9-18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

xetra-gold@deutsche-boerse.com

Für Presseanfragen:media-relations@deutsche-boerse.com

Zum Kontaktformular