Werbung

Urban Mining: Große Potentiale bei Smartphone-Recycling

ESG Arnulf Hinkel, Finanzjournalist – 01.08.2023

Nach Angaben des Branchenverbands der deutschen Information- und Telekommunikationsindustrie schlummern rund 210 Millionen ungenutzte Smartphones allein in deutschen Schubladen. Diese enthalten neben anderen Edelmetallen und seltenen Erden rund 3,57 Tonnen reines Gold, was einem momentanen Marktwert von mehr als 204 Millionen Euro entspricht. In den meisten Industrienationen sind deutlich mehr Smartphones im Umlauf als dort Menschen leben. Nicht nur aus Gründen der Müllvermeidung muss die Recyclingquote deutlich erhöht werden.

Rohstoffe in ungenutzten Smartphones reichen für die Smartphoneproduktion von 10 Jahren

Eine Anfang 2023 veröffentlichte Studie des Deutschen Instituts der Wirtschaft listet auf, wie wertvoll die einzelnen, häufig seltenen Bestandteile in den sogenannten Schubladenhandys sind und in welcher Menge sie wiedergewonnen werden könnten. Neben der bereits erwähnten erheblichen Goldmenge wären dies 399 kg Palladium, 105 kg Platin, 1388 Tonnen Kupfer, 1402 Tonnen Aluminium, 546 Tonnen Nickel, 1520 Tonnen Magnesium und ganze 1946 Tonnen Silizium. Diese und weitere in Smartphones verarbeitete Rohstoffe haben einen reinen Materialwert von mehreren hundert Millionen Euro und reichen aus, um die Produktion der in den nächsten zehn Jahren benötigten neuen Smartphones für deutsche Konsumenten zu gewährleisten.

Klimabelastung weniger als ein Zwanzigstel der Minenproduktion

Ein ebenso wichtiger Faktor beim Urban Mining ist die möglichst umfangreiche Reduzierung von Umwelt- und Klimabelastung: Allein durch die Wiedergewinnung der 3,57 Tonnen Gold aus den Schubladenhandys könnten nach Berechnungen des Edelmetallrecycling-Spezialisten Umicore mehr als 4000 Tonnen CO2 eingespart werden. Die Minimierung des ökologischen Fußabdrucks von Gold ist auch ein Anliegen der Deutsche Börse Commodities, Emittentin von Xetra-Gold, die neben der Unterstützung der Urban-Mining-Kampagne der Earthbeat Foundation mit der #GoldPhoneChallenge selbst eine Social-Media- Kampagne durchgeführt hat, um Smartphone-Besitzer aufzuklären und möglichst viele zur Abgabe ihrer Schublandenhandys zu motivieren. https://www.xetra-gold.com/goldphone-challenge/

Kommende Veranstaltungen

Veranstaltungen

26.04.2024 - 27.04.2024 Invest Stuttgart

Veranstaltungen

07.09.2024 - 07.09.2024 Börsentag Berlin

Youtube-Kanal

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Newsletter

Interessieren Sie sich für regelmäßige Informationen rund um Xetra-Gold? Dann abonnieren Sie unseren monatlichen, kostenlosen Newsletter mit aktuellen Bestandszahlen, Veranstaltungshinweisen sowie Marktausblicken zum Thema Gold.

Xetra-Gold Newsletter

Schade, dass Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten. Wenn Sie Informationen vermissen, schreiben Sie uns gerne an. Wir freuen uns über Ihr Feedback. Natürlich können Sie sich jederzeit erneut für den Newsletter registrieren.

Xetra-Gold Newsletter

Xetra-Gold-Hotline

Xetra-Gold-Hotline

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Und so erreichen Sie uns: 9-18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

xetra-gold(at)deutsche-boerse.com

Für Presseanfragen:  media-relations(at)deutsche-boerse.com

Zum Kontaktformular