Stark steigende Goldnachfrage bei Privatanlegern und Zentralbanken

07.11.2018 - Aktuelles

von Arnulf Hinkel, Finanzjournalist

Private und Institutionelle Goldnachfrage nur scheinbar gegenläufig

Während im zweiten Quartal 2018 die weltweite Gesamtnachfrage nach Gold noch leicht um 4 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal gesunken ist, hat sie sich laut den gerade veröffentlichten "Gold Demand Trends" des World Gold Council im dritten Quartal stabilisiert und eine leichte Steigerung von 6,2 Tonnen verzeichnet. Wie schon in der ersten Jahreshälfte hat sich die Goldnachfrage im dritten Quartal 2018 sowohl nach Anlageklassen wie auch regional sehr heterogen entwickelt.

Private und Institutionelle Goldnachfrage nur scheinbar gegenläufig

Auch im dritten Quartal 2018 hatten goldbasierte ETFs und ETCs starke Abflüsse zu verzeichnen, wobei der Löwenanteil der Abflüsse in den USA stattfand. Allerdings scheint sich im Rest der Welt langsam eine klare Trendwende abzuzeichnen: Nicht nur einzelne Anbieter wie z.B. Xetra-Gold konnten im dritten Quartal wieder Zuflüsse melden; generell entwickelt sich die Anlageklasse seit Oktober wieder positiv. Auf breiter Front sehr rege zeigte sich im dritten Quartal die private Nachfrage nach Goldmünzen und -barren mit einem Plus von 28 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal. Auch die Nachfrage nach Goldschmuck legte im selben Zeitraum um 6 Prozent zu. Verantwortlich dafür waren nicht zuletzt die durch den starken US-Dollar günstigen Goldpreise.

Zentralbanken verzeichnen größte Goldzukäufe seit 2015

Hatten die Zentralbanken bereits im zweiten Halbjahr ihre Goldnachfrage bereits um 8 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum ausgeweitet, bauten sie ihre Goldreserven im dritten Quartal 2018 noch stärker aus: Das deutliche Plus von 22 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal stellt den höchsten Zuwachs im Vierteljahresvergleich seit dem vierten Quartal 2015 dar. Zwar waren auch diesmal die Zentralbanken Russlands, der Türkei sowie Kasachstans für das Gros der Zukäufe verantwortlich, gleichzeitig waren jedoch bei einer wachsenden Anzahl anderer Zentralbanken verstärkte Goldzukäufe zu beobachten.

Kommende Veranstaltungen

29.11.2018 - 29.11.2018

Mergenthalerallee 61, 65760 Eschborn

Xetra-Gold – Gold: Währung, Rohstoff oder Anlageklasse?

& Aktueller Marktkommentar Michael Blumenroth

18.01.2019 - 18.01.2019

Dresden

"Goldene Couch" mit Markus Koch

Show Dresden– VIP Event – geschlossene Gesellschaft

19.01.2019 - 19.01.2019

Maritim Congress Center Dresden, Ostra-Ufer 2, 01067 Dresden

Börsentag Dresden 2019

Die Messe für Privatanleger und Profis

Youtube-Kanal

Aktien, Gold und Co – Blumenroths Börsenkommentar Oktober 2018

Aktien, Gold und Co – Blumenroths Börsenkommentar Oktober 2018

Gold Stories: Episode #15: Gold aus Schrott holen?

Gold Stories: Episode #15: Gold aus Schrott holen?

Xetra-Gold - Flexibel in Gold investieren

Xetra-Gold - Flexibel in Gold investieren

Newsletter

Interessieren Sie sich für regelmäßige Informationen rund um Xetra-Gold? Dann abonnieren Sie unseren monatlichen, kostenlosen Newsletter mit aktuellen Bestandszahlen, Veranstaltungshinweisen sowie Marktausblicken zum Thema Gold.

Notwendige Pflicht-Angaben sind mit einem * markiert.

Ihre Daten, die wir für den Versand der o.g. Informationen erheben, werden im Sinne der DSGVO verarbeitet. D.h.: Sie werden ausschließlich für die o.g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Abmeldung von unseren Informationsdiensten ist jederzeit über die Abmeldefunktion möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Xetra-Gold Newsletter

Schade, dass Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten. Wenn Sie Informationen vermissen, schreiben Sie uns gerne an. Wir freuen uns über Ihr Feedback. Natürlich können Sie sich jederzeit erneut für den Newsletter registrieren.

Notwendige Pflicht-Angaben sind mit einem * markiert.

Ihre Daten, die wir für den Versand der o.g. Informationen erheben, werden im Sinne der DSGVO verarbeitet. D.h.: Sie werden ausschließlich für die o.g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Abmeldung von unseren Informationsdiensten ist jederzeit über die Abmeldefunktion möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Xetra-Gold Newsletter

Xetra-Gold-Hotline

Xetra-Gold-Hotline

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Und so erreichen Sie uns: 9-18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

xetra-gold@deutsche-boerse.com

Für Presseanfragen: Tel: +49-(0) 69-2 11-1 15 00

Zum Kontaktformular