Werbung

Sind Staatsanleihen zurzeit Gold vorzuziehen?

Aktuelles Arnulf Hinkel, Finanzjournalist – 25.10.2022

Gold und Anleihen stabiler Industriestaaten gelten als sichere Komponenten im Anlegerportfolio. Während sich beide Anlageklassen in ruhigen Marktphasen ähnlich entwickeln, entsteht bei Gold in Krisenzeiten eine negative Korrelation zu konjunkturgetriebenen Anlageklassen, wodurch das Edelmetall in solchen Phasen tendenziell besser performt – zuletzt während der Corona-Pandemie. 2022 allerdings ist anders: Der extrem starke US-Dollar und die vollzogenen und angekündigten Leitzinserhöhungen in vielen Staaten belasten den Goldpreis, während Staatsanleihen attraktiver werden.

Gold-Performance 2022 besser als die 10-jähriger Staatsanleihen

Nachdem das Edelmetall in der Eurozone in diesem Jahr bislang gut performt hatte, musste der Goldpreis aber im Oktober nachgeben und liegt momentan nur noch bei einem Plus von 5 Prozent seit Jahresbeginn (Stichtag: 24. Oktober 2022). Dieser Wert liegt über den Verzinsungen in den meisten EU-Staaten: So bieten laut dem Finanznachrichtenportal börse.de deutsche 10-jährige Staatsanleihen eine Verzinsung von 2,46 Prozent, französische 3,02 Prozent, belgische 3,08 Prozent, österreichische 3,15 Prozent und niederländische 2,78 Prozent. Bei den europäischen Nachbarn sieht es nicht anders aus: In England hat Gold seit Jahresbeginn um 7,5 Prozent zugelegt, während 10-jährige englische Staatsanleihen zurzeit nur 4,0 Prozent bringen.

Auch die unterschiedliche Besteuerung spielt beim Vergleich eine Rolle

Beim Performancevergleich von Gold und Staatsanleihen darf nicht vergessen werden, dass die Zinserträge aus Anleihen der Abgeltungssteuer von 25 Prozent unterliegen, während Gewinne aus Gold – auch aus Xetra-Gold – nach einer einjährigen Haltefrist steuerfrei sind. Da der Goldpreis außerdem in der Regel durch Leitzinserhöhungen nur temporär unter Druck gerät, hat das Edelmetall auch 2022 seinen Platz im Depot. Gerade bei langfristigen Anlagestrategien mit eher geringer Risikoneigung sind sowohl Staatsanleihen als auch Gold wertvolle Portfoliokomponenten.

Kommende Veranstaltungen

Veranstaltungen

21.01.2023 - 21.01.2023 Börsentag Dresden 2023

Veranstaltungen

04.03.2023 - 04.03.2023 Börsentag Frankfurt 2023

Veranstaltungen

17.03.2023 - 18.03.2023 Invest Stuttgart 2023

Youtube-Kanal

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Bitte wählen Sie die optionalen Cookies aus, um Youtube zu aktivieren.

Newsletter

Interessieren Sie sich für regelmäßige Informationen rund um Xetra-Gold? Dann abonnieren Sie unseren monatlichen, kostenlosen Newsletter mit aktuellen Bestandszahlen, Veranstaltungshinweisen sowie Marktausblicken zum Thema Gold.

Xetra-Gold Newsletter

Schade, dass Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten. Wenn Sie Informationen vermissen, schreiben Sie uns gerne an. Wir freuen uns über Ihr Feedback. Natürlich können Sie sich jederzeit erneut für den Newsletter registrieren.

Xetra-Gold Newsletter

Xetra-Gold-Hotline

Xetra-Gold-Hotline

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Und so erreichen Sie uns: 9-18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

xetra-gold@deutsche-boerse.com

Für Presseanfragen:media-relations@deutsche-boerse.com

Zum Kontaktformular