Schwere Zeiten für Gold in den USA

Aktuelles Arnulf Hinkel – 21.12.2016

Nachdem im US-Wahlkampf zunächst die Meinung dominierte, dass ein Sieg von Donald Trump die Finanzmärkte erschüttern würde, ist diese Furcht in der Zwischenzeit einer wahren Euphorie gewichen: Trumps Versprechen, der US-Wirtschaft zu einer neuen Blütezeit zu verhelfen – sei es durch Protektionismus, Steuersenkungen, umfangreiche staatliche Investitionen oder verstärkte Deregulierung – hat die Leitindizes weltweit in ungeahnte Höhen getrieben. Die Entscheidung der EZB, ihre Politik des billigen Geldes fortzusetzen, hat diese Entwicklung sicher noch weiter unterstützt. Eine Konsequenz ist das bei Großinvestoren sinkende Interesse an Gold. Wie der von der US-Aufsichtsbehörde CFTC kürzlich veröffentlichte Commitments of Traders Report belegt, hat sich das Open Interest, d.h. die Anzahl der offenen Terminkontrakte der Großinvestoren auf Gold allein in der ersten Dezemberwoche bei den Netto-Long-Positionen um 10 Prozent reduziert. Ganz anders verhalten sich kleinere Investoren und Privatanleger, deren Open Interest im gleichen Zeitraum um 14,2 Prozent stieg.

Amerikanische Großinvestoren beurteilen Gold momentan nicht nur perspektivisch negativ, wie die signifikanten Abflüsse in Gold-ETFs zeigen: Allein beim weltgrößten Gold-ETF SPDR Gold Shares schrumpfte das gehaltene Goldvolumen innerhalb einer Handelswoche um 14,82 Tonnen auf 870,22 Tonnen. Im Zuge des Brexit-Votums hatte die Goldmenge des Fonds dagegen noch bei 982,72 Tonnen gelegen. In Deutschland sind die Anleger wesentlich weniger pessimistisch, was die Aussichten ihrer Goldinvestments angeht. So hat das deutsche Gegenstück zum amerikanischen SPDR Gold Shares ETF, die Inhaberschuldverschreibung Xetra-Gold, für Anleger so gut wie gar nicht an Attraktivität verloren: Zum 1. Dezember 2016 verzeichnete Xetra-Gold ein Volumen von 114,123 Tonnen hinterlegtem Gold. Zum Vergleich: Der am 14. Oktober 2016 erzielte Rekord bei der hinterlegten Goldmenge lag bei 115,149 Tonnen.

Kommende Veranstaltungen

Veranstaltungen

22.10.2020 - 22.10.2020 9. Investmentfondstag der Börsen-Zeitung

Digitalkonferenz

Veranstaltungen

02.11.2020 - 03.11.2020 Private Wealth Excellence Forum

Youtube-Kanal

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Bitte wählen Sie die optionalen Cookies aus, um Youtube zu aktivieren.

Newsletter

Interessieren Sie sich für regelmäßige Informationen rund um Xetra-Gold? Dann abonnieren Sie unseren monatlichen, kostenlosen Newsletter mit aktuellen Bestandszahlen, Veranstaltungshinweisen sowie Marktausblicken zum Thema Gold.

Notwendige Pflicht-Angaben sind mit einem * markiert.

Ihre Daten, die wir für den Versand der o.g. Informationen erheben, werden im Sinne der DSGVO verarbeitet. D.h.: Sie werden ausschließlich für die o.g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Abmeldung von unseren Informationsdiensten ist jederzeit über die Abmeldefunktion möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Xetra-Gold Newsletter

Schade, dass Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten. Wenn Sie Informationen vermissen, schreiben Sie uns gerne an. Wir freuen uns über Ihr Feedback. Natürlich können Sie sich jederzeit erneut für den Newsletter registrieren.

Notwendige Pflicht-Angaben sind mit einem * markiert.

Ihre Daten, die wir für den Versand der o.g. Informationen erheben, werden im Sinne der DSGVO verarbeitet. D.h.: Sie werden ausschließlich für die o.g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Abmeldung von unseren Informationsdiensten ist jederzeit über die Abmeldefunktion möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Xetra-Gold Newsletter

Xetra-Gold-Hotline

Xetra-Gold-Hotline

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Und so erreichen Sie uns: 9-18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

xetra-gold@deutsche-boerse.com

Für Presseanfragen:media-relations@deutsche-boerse.com

Zum Kontaktformular