Schwacher Goldpreis – starkes Einstiegssignal?

Aktuelles 13.08.2015

Im Juli 2015 ist der Goldpreis auf das – immer noch sehr hohe – Niveau von 2010 gesunken und macht derzeit wenige Anstalten, die Rekordwerte von 2012 wieder zu erreichen. Daran konnten in den letzten Monaten weder der drohende Grexit noch der Börsencrash in China etwas ändern. Hat Gold als bewährter sicherer Hafen in Krisenzeiten an Bedeutung verloren? Natürlich nicht, es sind andere Faktoren, die den Goldpreis zurzeit unter Druck setzen. Zum einen wird das Damoklesschwert des Grexit längst nicht mehr als so bedrohlich angesehen, wie es noch vor einigen Monaten der Fall war. Stimmen aus Politik und Wirtschaft mehren sich, die die Folgen eines Austritts Griechenlands aus der Euro-Währung relativieren. Zum anderen verloren chinesische Anleger in den letzten Monaten so viel Kapital, dass viele gezwungen waren, ihre Goldvorräte zur Sicherung ihrer Liquidität teilweise zu verkaufen. Auch die vor kurzem veröffentlichten Angaben der chinesischen Zentralbank zu ihren Goldreserven setzten den Goldpreis unter Druck, da die Zahlen niedriger ausfielen als viele Investoren erwartet hatten – und dies, obwohl sich der Goldbestand der chinesischen Zentralbank seit 2009 um satte 60 Prozent erhöht hat. Überdies spekulieren viele Anleger auf eine baldige Erhöhung der US-Leitzinsen, wodurch Geldanlagen wieder attraktiver würden.

Wie wird sich der Goldpreis in absehbarer Zeit entwickeln? Der Fondsmanager und Autor des vielbeachteten Reports „In Gold we trust 2015“, Ronald-Peter Stöferle, gibt zu bedenken, dass sich der Goldpreis im Vergleich zur Basisgeldmenge in einem Allzeittief befindet, was er als temporäre Anomalie bewertet. Das Gleiche gilt für den Goldkurs in Relation zu Anleihen, Aktien und Sachwerten: Gold ist auch hier zurzeit sehr günstig bewertet, was Stöferle als Einstiegssignal für Gold interpretiert, so wie es auch die Gold-Terminmarktdaten des Commitment of Traders-Report nahelegen, die sich zuletzt verbessert haben.

Arnulf Hinkel
Freier Finanzjournalist

Kommende Veranstaltungen

Veranstaltungen

22.10.2020 - 22.10.2020 9. Investmentfondstag der Börsen-Zeitung

Digitalkonferenz

Veranstaltungen

02.11.2020 - 03.11.2020 Private Wealth Excellence Forum

Youtube-Kanal

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Bitte wählen Sie die optionalen Cookies aus, um Youtube zu aktivieren.

Newsletter

Interessieren Sie sich für regelmäßige Informationen rund um Xetra-Gold? Dann abonnieren Sie unseren monatlichen, kostenlosen Newsletter mit aktuellen Bestandszahlen, Veranstaltungshinweisen sowie Marktausblicken zum Thema Gold.

Notwendige Pflicht-Angaben sind mit einem * markiert.

Ihre Daten, die wir für den Versand der o.g. Informationen erheben, werden im Sinne der DSGVO verarbeitet. D.h.: Sie werden ausschließlich für die o.g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Abmeldung von unseren Informationsdiensten ist jederzeit über die Abmeldefunktion möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Xetra-Gold Newsletter

Schade, dass Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten. Wenn Sie Informationen vermissen, schreiben Sie uns gerne an. Wir freuen uns über Ihr Feedback. Natürlich können Sie sich jederzeit erneut für den Newsletter registrieren.

Notwendige Pflicht-Angaben sind mit einem * markiert.

Ihre Daten, die wir für den Versand der o.g. Informationen erheben, werden im Sinne der DSGVO verarbeitet. D.h.: Sie werden ausschließlich für die o.g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Abmeldung von unseren Informationsdiensten ist jederzeit über die Abmeldefunktion möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Xetra-Gold Newsletter

Xetra-Gold-Hotline

Xetra-Gold-Hotline

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Und so erreichen Sie uns: 9-18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

xetra-gold@deutsche-boerse.com

Für Presseanfragen:media-relations@deutsche-boerse.com

Zum Kontaktformular