Kryptowährungen: keine Alternative zu Gold in Krisenzeiten

11.02.2019 - Aktuelles

von Arnulf Hinkel, Finanzjournalist

Das digitale Gold oder auch kurz "Gold 2.0", wie Kryptowährungen von Fans immer wieder gerne bezeichnet werden, mag zwar hinsichtlich der Hoffnung, ihre Inhaber einfach und ohne Anstrengung reich zu machen, durchaus mit der Begeisterung der Glücksritter im kalifornischen Goldrausch Mitte des 19. Jahrhunderts vergleichbar sein. Was ihre Tauglichkeit als Krisenwährung angeht, haben Gold und Bitcoin & Co. jedoch so gar nichts gemeinsam, wie eine aktuelle Studie des World Gold Council belegt.

Markteinbruch im vierten Quartal 2018 als Testfall

In den letzten drei Monaten des vergangenen Jahres erlebten die Finanzmärkte weltweit den größten Quartalsverlust seit 2009, als die Aktienkurse noch unter den Nachwirkungen der Finanzkrise litten. Somit wäre das vierte Quartal 2018 eine hervorragende Gelegenheit für Kryptowährungen gewesen, ihre Stärken als sicherer Hafen unter Beweis zu stellen. Das Gegenteil war jedoch der Fall.

Bitcoins performten schlechter als der Aktienmarkt

Der World Gold Council verglich das Verhalten von Gold, dem US-Benchmark-Index Nasdaq und Bitcoins während des Markteinbruchs von Oktober bis Dezember 2018. Während Gold wie erwartet negativ mit dem Nasdaq-Index korrelierte (-0,73 Prozent) und mit einem Plus von 9,4 Prozent eine Jahresendrallye absolvierte, wies die Kryptowährung Bitcoin mit 0,69 Prozent eine stark positive Korrelation zum Nasdaq auf. Allerdings ähnelte die Performance der digitalen Währung mehr einer Technologieaktie als dem Nasdaq selbst: Während der Index im letzten Quartal 2018 um 19 Prozent sank, büßte die Kryptowährung ganze 55 Prozent ihres Werts ein. Das letzte Quartal 2018 gilt als eine der wenigen echten Stresssituationen für Unternehmen und Finanzmärkte seit der Finanzkrise und kann nach den Erkenntnissen der Studie durchaus als symptomatisch für die mangelnde Fähigkeit von Kryptowährungen gesehen werden, in Krisenzeiten als sicherer Hafen zu dienen. Diese Rolle bleibt nach wie vor Gold vorbehalten.

Kommende Veranstaltungen

09.03.2019 - 09.03.2019

Classic Remise, Harffstraße 110a 40591 Düsseldorf

Anlegertag Düsseldorf

23.03.2019 - 23.03.2019

Kap Europa, Messe Frankfurt GmbH, Osloer Strasse 5, 60327 Frankfurt am Main

Börsentag Frankfurt 2019

Finanzevent für Privatanleger

23.03.2019 - 23.03.2019

Frankfurt

"Goldene Couch" mit Markus Koch

VIP Event – geschlossene Gesellschaft

Youtube-Kanal

Aktien, Gold und Co – Blumenroths Börsenkommentar Januar 2018

Aktien, Gold und Co – Blumenroths Börsenkommentar Januar 2018

Gold Stories: Episode #15: Gold aus Schrott holen?

Gold Stories: Episode #15: Gold aus Schrott holen?

Xetra-Gold - Flexibel in Gold investieren

Xetra-Gold - Flexibel in Gold investieren

Newsletter

Interessieren Sie sich für regelmäßige Informationen rund um Xetra-Gold? Dann abonnieren Sie unseren monatlichen, kostenlosen Newsletter mit aktuellen Bestandszahlen, Veranstaltungshinweisen sowie Marktausblicken zum Thema Gold.

Notwendige Pflicht-Angaben sind mit einem * markiert.

Ihre Daten, die wir für den Versand der o.g. Informationen erheben, werden im Sinne der DSGVO verarbeitet. D.h.: Sie werden ausschließlich für die o.g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Abmeldung von unseren Informationsdiensten ist jederzeit über die Abmeldefunktion möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Xetra-Gold Newsletter

Schade, dass Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten. Wenn Sie Informationen vermissen, schreiben Sie uns gerne an. Wir freuen uns über Ihr Feedback. Natürlich können Sie sich jederzeit erneut für den Newsletter registrieren.

Notwendige Pflicht-Angaben sind mit einem * markiert.

Ihre Daten, die wir für den Versand der o.g. Informationen erheben, werden im Sinne der DSGVO verarbeitet. D.h.: Sie werden ausschließlich für die o.g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Abmeldung von unseren Informationsdiensten ist jederzeit über die Abmeldefunktion möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Xetra-Gold Newsletter

Xetra-Gold-Hotline

Xetra-Gold-Hotline

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Und so erreichen Sie uns: 9-18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

xetra-gold@deutsche-boerse.com

Für Presseanfragen: Tel: +49-(0) 69-2 11-1 47 30

Zum Kontaktformular