Günstig Gold handeln: Die wichtigsten Faktoren

Aktuelles 09.09.2015

Auf den ersten Blick gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, an der Preisentwicklung von Gold zu partizipieren. Doch wer eine möglichst exakte Abbildung der Goldpreisentwicklung anstrebt, sollte von Goldaktien und Goldaktienfonds Abstand nehmen: Hier geht es nicht um Gold selbst, vielmehr wird die Kursentwicklung goldfördernder Unternehmen nachvollzogen. Der einfachen und kostengünstigen Handelbarkeit wegen hat sich das sogenannte Papiergold durchgesetzt: Gold-Zertifikate, Gold-ETFs und schließlich Gold-ETCs – börsengehandelte Rohstoffe. Gold-Zertifikate haben allerdings den Nachteil, dass sie als Inhaberschuldverschreibungen nicht durch physisches Gold gedeckt sind und Anlegern bei Konkurs des Emittenten ein Totalverlust droht. Gold-ETFs dagegen gelten als Sondervermögen und sind mit physischem Gold besichert, jedoch in Deutschland nicht zugelassen. Auch der Kauf von Gold-ETFs über ausländische Börsen ist seit Ende Juli 2013 nicht mehr erlaubt.

Hierzulande sind Gold-ETCs handelbar – also durch physisches Gold gedeckte Inhaberschuldverschreibungen. Im Gegensatz zu Gold-Zertifikaten verbriefen Gold-ETCs einen Anspruch auf die physische Lieferung von Gold. Gleichzeitig sind Gold-ETCs über den Börsenhandel genauso schnell und kostengünstig handelbar wie Zertifikate oder Aktien. Xetra-Gold ist einer der meistgehandelten Gold-ETCs in Deutschland. Ein Anteilsschein verbrieft dabei genau ein Gramm Gold. Über die Frankfurter Wertpapierbörse (FWB®) wurden im ersten Halbjahr 2015 rund 800 Millionen Euro in Xetra-Gold umgesetzt.

Arnulf Hinkel
Freier Finanzjournalist

Kommende Veranstaltungen

Veranstaltungen

22.10.2020 - 22.10.2020 9. Investmentfondstag der Börsen-Zeitung

Veranstaltungen

02.11.2020 - 03.11.2020 Private Wealth Excellence Forum

Youtube-Kanal

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Bitte wählen Sie die optionalen Cookies aus, um Youtube zu aktivieren.

Newsletter

Interessieren Sie sich für regelmäßige Informationen rund um Xetra-Gold? Dann abonnieren Sie unseren monatlichen, kostenlosen Newsletter mit aktuellen Bestandszahlen, Veranstaltungshinweisen sowie Marktausblicken zum Thema Gold.

Notwendige Pflicht-Angaben sind mit einem * markiert.

Ihre Daten, die wir für den Versand der o.g. Informationen erheben, werden im Sinne der DSGVO verarbeitet. D.h.: Sie werden ausschließlich für die o.g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Abmeldung von unseren Informationsdiensten ist jederzeit über die Abmeldefunktion möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Xetra-Gold Newsletter

Schade, dass Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten. Wenn Sie Informationen vermissen, schreiben Sie uns gerne an. Wir freuen uns über Ihr Feedback. Natürlich können Sie sich jederzeit erneut für den Newsletter registrieren.

Notwendige Pflicht-Angaben sind mit einem * markiert.

Ihre Daten, die wir für den Versand der o.g. Informationen erheben, werden im Sinne der DSGVO verarbeitet. D.h.: Sie werden ausschließlich für die o.g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Abmeldung von unseren Informationsdiensten ist jederzeit über die Abmeldefunktion möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Xetra-Gold Newsletter

Xetra-Gold-Hotline

Xetra-Gold-Hotline

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Und so erreichen Sie uns: 9-18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

xetra-gold@deutsche-boerse.com

Für Presseanfragen:media-relations@deutsche-boerse.com

Zum Kontaktformular