Goldpreise nach Rücksetzer erholt

Marktkommentar Michael Blumenroth – 23.12.2021

Wöchentlicher Marktbericht

Zwei Aufreger gab es bis dato im Wochenverlauf an den Märkten. Zum einen die Turbulenzen rund um den Außenwert der türkischen Lira, die nach dem Einschreiten der Regierung spektakulär aufwertete. Zum anderen der Sprung der europäischen Erdgaspreise auf neue Rekordhochs an der niederländischen Börse. Zum Wochenstart am Montag gerieten zudem die Aktien- und Ölmärkte wegen der weiter aufkeimenden Sorgen hinsichtlich des verstärkten Auftretens der Omikron-Variante des Covid-19-Virus unter Druck. Die Verluste wurden aber an den beiden Folgetagen mehr als wettgemacht. War der US-Dollar zu Wochenbeginn noch als „sicherer Währungshafen“ nachgefragt, gab er seine Gewinne bis heute Morgen auch wieder ab. An den Märkten für Staatsanleihen fielen die Renditen zunächst, notieren heute Morgen aber über dem Niveau von Ende vergangener Woche.

Die Gemengelage war in dieser Woche also teils recht unübersichtlich, die Kursbewegungen nicht gerade stringent, was vermutlich auch abnehmender Markt-Liquidität geschuldet ist. Die Goldpreise wollten sich hier vielleicht nicht ausschließen. Auch hier ging es hin und her, bevor die Preise wieder auf das Ausgangsniveau zurückkehrten.

Gold im Wochenvergleich

Von 1.807 US$ pro Unze am vergangenen Freitag sank der Goldpreis bis auf 1.785 am Dienstagnachmittag. Mit dem wieder etwas schwächeren US-Dollar kletterte der Goldpreis zurück bis auf 1.808,50 und notiert beim Schreiben dieser Zeilen heute Morgen erneut bei rund 1.807.

Der Xetra-Gold-Preis handelt ebenfalls nahezu unverändert im Wochenvergleich. Während der üblichen Handelszeiten kletterte er zunächst von 51,25 €/Gramm auf ein Wochenhoch bei 51,55 €/Gramm noch am vergangenen Freitag. Er setzte gestern Nachmittag bis auf 50,85 €/Gramm zurück, ging dann aber auch auf Erholungskurs, so dass der Preis heute zum Handelsstart wieder in der Nähe der 51,25 €/Gramm liegen dürfte.

In der kommenden Woche melde ich mich noch einmal mit einem Jahresrück- und ausblick.

Allen Leserinnen und Lesern wünsche ich ein schönes, entspanntes und erholsames Weihnachtsfest.

Youtube-Kanal

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Bitte wählen Sie die optionalen Cookies aus, um Youtube zu aktivieren.

Newsletter

Interessieren Sie sich für regelmäßige Informationen rund um Xetra-Gold? Dann abonnieren Sie unseren monatlichen, kostenlosen Newsletter mit aktuellen Bestandszahlen, Veranstaltungshinweisen sowie Marktausblicken zum Thema Gold.

Xetra-Gold Newsletter

Schade, dass Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten. Wenn Sie Informationen vermissen, schreiben Sie uns gerne an. Wir freuen uns über Ihr Feedback. Natürlich können Sie sich jederzeit erneut für den Newsletter registrieren.

Xetra-Gold Newsletter

Xetra-Gold-Hotline

Xetra-Gold-Hotline

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Und so erreichen Sie uns: 9-18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

xetra-gold@deutsche-boerse.com

Für Presseanfragen:media-relations@deutsche-boerse.com

Zum Kontaktformular