Goldfonds/ETCs 2021: Stärkste Zuflüsse in China, Frankreich und Deutschland

Aktuelles (Werbung) Arnulf Hinkel, Finanzjournalist – 11.03.2021

Die Zuflüsse in europäische Gold-ETFs und -ETCs konnten im Januar noch die Abflüsse aus US-Goldfonds überkompensieren und damit für das erste Nettowachstum des weltweit damit verwalteten Goldbestands seit Oktober 2020 sorgen. Die Abflüsse in den USA sind mit111,9 Tonnen seitdem so massiv ausgefallen, dass sich der Goldbestand in diesem Jahr bislang um 2,9 Prozent verringert hat, wie der World Gold Council am 4. März 2021 meldete. Die Gründe hierfür sind die starken Aktienmärkte, das gute Vorankommen der Impfkampagne in den USA sowie das gerade verabschiedete 1,9 Billionen US$ schwere Konjunkturpaket, das für großen Optimismus unter US-Anlegern sorgt.

Signifikante Nettozuflüsse in asiatische Gold-ETFs

Vor allem in China nutzen Anleger angesichts des ersten leichten Kurseinbruchs des CSI 300 Index seit September 2020 den aktuellen Preisrückgang bei Gold, um wieder stärker in das Edelmetall zu investieren. Aber auch indische und japanische Fonds haben deutlich zugelegt. Insgesamt hat sich der verwaltete Goldbestand in asiatischen ETFs seit Jahresbeginn um 11,5 Prozent, in China sogar um 15,5 Prozent erhöht.

Uneinheitliches Bild in Europa: Britische Abflüsse gegenüber Zuflüssen in Eurozone

Mit Abflüssen in Höhe von 25,9 Tonnen seit Jahresbeginn prägen britische Goldfonds die aktuelle Situation in Europa. Die Nettozuflüsse in Gold-ETCs der größten Eurozone-Märkte Deutschland, Frankreich und Italien in Höhe von insgesamt 4,1 Tonnen konnten diese Entwicklung nicht ausgleichen. Prozentual haben Goldfonds in der Türkei mit einem Zuwachs des verwalteten Goldbestandes um 24,3 Prozent am stärksten zugelegt.

In den Top Ten der Gold-ETFs und -ETCs mit den höchsten Zuflüssen seit Jahresbeginn finden sich neben drei chinesischen Fonds auch zwei deutsche ETCs, darunter auch Xetra-Gold, das mit einem Zuwachs von 4,5 Tonnen an dritter Stelle hinter dem US-amerikanischen SPDR Gold MiniShares Trust und dem chinesischen Huaan Yifu Gold ETF rangiert.

Youtube-Kanal

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Bitte wählen Sie die optionalen Cookies aus, um Youtube zu aktivieren.

Newsletter

Interessieren Sie sich für regelmäßige Informationen rund um Xetra-Gold? Dann abonnieren Sie unseren monatlichen, kostenlosen Newsletter mit aktuellen Bestandszahlen, Veranstaltungshinweisen sowie Marktausblicken zum Thema Gold.

Xetra-Gold Newsletter

Schade, dass Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten. Wenn Sie Informationen vermissen, schreiben Sie uns gerne an. Wir freuen uns über Ihr Feedback. Natürlich können Sie sich jederzeit erneut für den Newsletter registrieren.

Xetra-Gold Newsletter

Xetra-Gold-Hotline

Xetra-Gold-Hotline

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Und so erreichen Sie uns: 9-18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

xetra-gold@deutsche-boerse.com

Für Presseanfragen:media-relations@deutsche-boerse.com

Zum Kontaktformular