Werbung

Schmuckgold: Recycling-Quote in Deutschland bei fast 100 Prozent

ESG Arnulf Hinkel, Finanzjournalist – 23.05.2023

Was die Wiedergewinnung von Gold betrifft, kann die deutsche Schmuckindustrie als Vorbild für die Weiterentwicklung der gesamten Goldproduktion dienen: Während sich die weltweite Recycling-Quote von Gold in den letzten Jahren zwischen 25 und 30 Prozent bewegt hat, wird nach Angaben der Fachvereinigung Edelmetalle in deutschen Goldscheideanstalten nahezu ausschließlich leicht recycelbares Altgold wie Schmuck verarbeitet, aber auch – deutlich aufwändiger in der Rückgewinnung – das Gold aus Smartphones, PCs, Autos, etc. Dies ist einem Umstand geschuldet, der eigentlich einen Standortnachteil darstellt: Deutschland hat so gut wie keine Goldvorkommen.

Wiedergewonnenes Gold ist kein Gold zweiter Klasse

Zwischen Recycling-Gold und minengefördertem Gold gibt es absolut keine Qualitätsunterschiede. Trotzdem gab es gerade seitens der Schmuckindustrie früher Bedenken, dass Recycling-Gold von potenziellen Schmuck- und Golduhrenkäufern als minderwertig eingestuft werden könnte. Das stark gestiegene Bewusstsein vieler Menschen für mehr Nachhaltigkeit hat sich in dieser Hinsicht in den letzten Jahren auch auf die Einstellung von Goldschmuckkäufern positiv ausgewirkt. Umweltfreundlich wiedergewonnenes Gold ist heute kein Makel mehr, und viele Schmuckkäufer legen sogar großen Wert darauf, dass ihr Schmuck einen möglichst kleinen ökologischen Fußabdruck aufweist. Die Schmuckindustrie hat darauf reagiert und ihren Teil dazu beigetragen, dass Schmuck aus wiedergewonnenem Gold nicht als weniger wertig angesehen wird.

Xetra-Gold-Auslieferungen bestehen möglichst aus recyceltem Gold

Im Rahmen ihrer Bemühungen, aktiv zur Minimierung des ökologischen Fußabdrucks von Gold beizutragen, liefert die Emittentin von Xetra-Gold, die Deutsche Börse Commodities GmbH, nach Möglichkeit ausschließlich Barren aus klimaschonend wiedergewonnenem Gold aus. Damit können Inhaber von Xetra-Gold-Schuldverschreibungen in aller Regel sicher sein, dass ihre Gold-Investition umweltfreundlich ist. Schließlich beträgt die CO2-Emission bei der Produktion von Recycling-Gold weniger als ein Zwanzigstel dessen, was bei der Minenförderung entsteht.

Kommende Veranstaltungen

Veranstaltungen

16.03.2024 - 16.03.2024 Anlegertag München

Veranstaltungen

26.04.2024 - 27.04.2024 Invest Stuttgart

Veranstaltungen

07.09.2024 - 07.09.2024 Börsentag Berlin

Youtube-Kanal

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Newsletter

Interessieren Sie sich für regelmäßige Informationen rund um Xetra-Gold? Dann abonnieren Sie unseren monatlichen, kostenlosen Newsletter mit aktuellen Bestandszahlen, Veranstaltungshinweisen sowie Marktausblicken zum Thema Gold.

Xetra-Gold Newsletter

Schade, dass Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten. Wenn Sie Informationen vermissen, schreiben Sie uns gerne an. Wir freuen uns über Ihr Feedback. Natürlich können Sie sich jederzeit erneut für den Newsletter registrieren.

Xetra-Gold Newsletter

Xetra-Gold-Hotline

Xetra-Gold-Hotline

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Und so erreichen Sie uns: 9-18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

xetra-gold(at)deutsche-boerse.com

Für Presseanfragen:  media-relations(at)deutsche-boerse.com

Zum Kontaktformular