Werbung

Gold outperformt fast alle anderen Anlageklassen

Aktuelles Arnulf Hinkel, Finanzjournalist – 08.07.2024

Auch wenn der Goldpreis in der Eurozone seit seinem Allzeithoch mit 73 € pro Gramm im April wieder etwas abgeben musste und sich seitdem eher seitwärts bewegt: Mit einem Kurs von etwas über 70 € hat das Edelmetall im ersten Halbjahr 2024 nahezu alle Aktienindizes und die meisten anderen Anlageklassen hinter sich gelassen. Ein Vergleich der Wertentwicklung von Gold mit der aller großen europäischen und nordamerikanischen Aktienindizes sowie mit Anleihen, Rohstoffen, dem US-Dollar und Kryptowährungen belegt dies eindrucksvoll.

Halbjahresbilanz: 16 Prozent plus in der Eurozone und 12 Prozent in den USA

Dass Gold trotz der langanhaltenden, nur temporär von Seitwärtsbewegungen unterbrochenen Preisrallye seit 2020 auch in diesem Jahr so gut performen würde, hatten nur die optimistischsten Analysten erwartet: 15,9 Prozent in der Eurozone, 12,1 Prozent in den USA, 13 Prozent in Großbritannien und 19,9 Prozent in der Schweiz in den ersten sechs Monaten 2024. Verglichen damit entwickelten sich die entsprechenden Aktienmärkte schwächer, wie etwa der EURO STOXX 50 mit 10,32 Prozent, die London Stock Exchange mit 4,76 Prozent oder der Schweizer SMI mit 7,36 Prozent. Lediglich US-Aktienmärkte wie der S&P 500 entwickelten sich mit einem Plus von 15,84 Prozent im ersten Halbjahr noch besser als Gold. 

Andere Anlageklassen deutlich schwächer als Aktienmärkte

Nach aktuellen Angaben des World Gold Council gaben die Renditen der US-Staatsanleihen ganz leicht um 0,2 Prozent nach, während Staatsanleihen global (ohne die US-amerikanischen) im Durchschnitt sogar 5,81 Prozent verloren. Rohstoffe gewannen in den USA 5,83 Prozent an Wert hinzu, der US-Dollar stieg um 2,62 Prozent. Der „Börse Online Best of Krypto“-Index stieg in den letzten sechs Monaten um 7,38 Prozent. Die nach wie vor bekannteste Kryptowährung Bitcoin legte mit einem Plus von 35,21 Prozent mit Abstand am meisten zu. Allerdings steht bei Kryptowährungen extremen Gewinnen in relativ kurzer Zeit auch immer wieder die Gefahr starker Kursverluste gegenüber.

Kommende Veranstaltungen

Veranstaltungen

07.09.2024 - 07.09.2024 Börsentag Berlin

Veranstaltungen

02.11.2024 - 02.11.2024 Börsentag Hamburg

Youtube-Kanal

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Newsletter

Interessieren Sie sich für regelmäßige Informationen rund um Xetra-Gold? Dann abonnieren Sie unseren monatlichen, kostenlosen Newsletter mit aktuellen Bestandszahlen, Veranstaltungshinweisen sowie Marktausblicken zum Thema Gold.

Xetra-Gold Newsletter

Schade, dass Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten. Wenn Sie Informationen vermissen, schreiben Sie uns gerne an. Wir freuen uns über Ihr Feedback. Natürlich können Sie sich jederzeit erneut für den Newsletter registrieren.

Xetra-Gold Newsletter

Xetra-Gold-Hotline

Xetra-Gold-Hotline

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Und so erreichen Sie uns: 9-18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

xetra-gold(at)deutsche-boerse.com

Für Presseanfragen:  media-relations(at)deutsche-boerse.com

Zum Kontaktformular