Werbung

Gold-ETFs/ETCs: Europa und Asien führend bei den Zuflüssen

Aktuelles Arnulf Hinkel, Finanzjournalist – 17.06.2024

Nach aktuellen Zahlen des World Gold Council standen im Mai 2024 europäische und asiatische Goldfonds und -ETCs mit physischer Besicherung an der Spitze der globalen Zuflüsse. Während dies im Fall asiatischer Gold-ETFs keine Überraschung darstellt – schließlich verzeichnet die Region seit 15 Monaten ununterbrochen Zuflüsse –, hatten europäische Gold-ETFs/-ETCs zuvor fast ein Jahr lang überwiegend Abflüsse vermeldet. Im Mai 2024 jedoch verzeichneten sie Zuflüsse im Wert von insgesamt 287 Mio. US$, obwohl die Abflüsse für britische Goldfonds zur gleichen Zeit über 150 Mio. US$ betrugen.

Spitzenreiter China mit 41 Prozent Wachstum in diesem Jahr

Schon lange ist Asien Hauptmotor für das Wachstum des in Fonds und ETCs verwalteten globalen Goldbestandes. Daran hat sich auch im bisherigen Verlauf 2024 nichts geändert: Um 24 Prozent sind asiatische Gold-ETFs gewachsen – chinesische dabei am stärksten mit 41 Prozent seit Jahresbeginn. In Europa fielen die Zuflüsse mit 0,4 Prozent sehr viel bescheidener aus und erfolgten vor allem in den Ländern, in denen die Zentralbanken eine Zinswende eingeläutet haben, wie in der Eurozone und der Schweiz. Dass die Zuflüsse in Europa und Asien so unterschiedlich ausfallen, liegt u.a. auch an dem Nachholbedarf, der vor allem in China besteht.

In Europa wird fast 7,5-mal so viel Gold in ETFs/ETCs verwaltet wie in Asien

Nach den USA mit 1.573,1 Tonnen Gold steht Europa mit einem Volumen von 1.284,8 Tonnen weltweit an zweiter Stelle, wenn es um Goldfonds und -ETCs geht. In Asien, und vor allem in China, wo Goldfonds erst sehr viel später als in den westlichen Industrieländern eingeführt wurden, werden zurzeit nur 172,1 Tonnen verwaltet, was im Vergleich sehr wenig ist. Weltweit umfasst der in ETFs/ETCs verwaltete Goldbestand heute 3.087,9 Tonnen, was trotz der Abflüsse seit dem bisherigen Rekordwert von 3.884,4 Tonnen im April 2022 viel ist: Zehn Jahre zuvor, im Mai 2014, waren es weltweit noch 1.482,8 Tonnen.

Kommende Veranstaltungen

Veranstaltungen

07.09.2024 - 07.09.2024 Börsentag Berlin

Veranstaltungen

02.11.2024 - 02.11.2024 Börsentag Hamburg

Youtube-Kanal

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Newsletter

Interessieren Sie sich für regelmäßige Informationen rund um Xetra-Gold? Dann abonnieren Sie unseren monatlichen, kostenlosen Newsletter mit aktuellen Bestandszahlen, Veranstaltungshinweisen sowie Marktausblicken zum Thema Gold.

Xetra-Gold Newsletter

Schade, dass Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten. Wenn Sie Informationen vermissen, schreiben Sie uns gerne an. Wir freuen uns über Ihr Feedback. Natürlich können Sie sich jederzeit erneut für den Newsletter registrieren.

Xetra-Gold Newsletter

Xetra-Gold-Hotline

Xetra-Gold-Hotline

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Und so erreichen Sie uns: 9-18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

xetra-gold(at)deutsche-boerse.com

Für Presseanfragen:  media-relations(at)deutsche-boerse.com

Zum Kontaktformular