Werbung

Gold-ETCs & -ETFs in Europa 2022 leicht gewachsen

Aktuelles Arnulf Hinkel, Finanzjournalist – 19.12.2022

© Umicore

Schon seit etlichen Monaten melden große Goldfonds mit physischer Besicherung in den USA Abflüsse – ein Trend, der zuletzt auch in Europa und besonders Asien zu beobachten war. Von Jahresbeginn bis Ende November sind Goldfonds in Nordamerika um 3,1 Prozent geschrumpft, in Asien sogar um 15,5 Prozent. Dagegen haben europäische Goldfonds und Gold-ETCs in der Eurozone über weite Strecken des auslaufenden Jahres Zuflüsse erlebt. Diese Zuflüsse waren so hoch, dass die Jahresbilanz in vielen europäischen Ländern insgesamt doch positiv ausfällt. Weltweit hat sich der in ETFs und ETCs verwaltete Goldbestand um 1,1 Prozent verringert.

2,2 Prozent Wachstum in Europa seit Jahresbeginn

Bis Ende November betrugen die Nettozuflüsse in diesem Jahr 2,2 Prozent. In einzelnen europäischen Ländern fielen diese noch deutlich höher aus: Während Gold-ETCs mit physischer Besicherung in Deutschland mit einem Netto-Zuwachs von 3,2 Prozent leicht über dem europäischen Durchschnitt liegen, setzen sich die Nettozuflüsse in Frankreich mit einem Plus von 12,4 Prozent deutlich vom Durchschnitt ab. Spitzenreiter beim Zuwachs ist Irland, wo Gold-ETCs Zuflüsse von 177,5 Prozent verzeichneten.

Wird 2023 ein Wachstumsjahr für Goldfonds und -ETCs?

Verschiedene aktuelle Entwicklungen deuten darauf hin, dass der Negativtrend bei Goldfonds und -ETCs zum Jahresabschluss enden könnte: Nicht nur haben sich die Abflüsse auf vielen Märkten abgeschwächt, der weltweit größte börsengehandelte Goldfonds SPDR Gold Shares verzeichnete Mitte Dezember innerhalb von nur fünf Handelstagen einen Netto Kapitalzufluss von 381 Millionen US-Dollar. Analysten sehen außerdem in der zuletzt zurückhaltenderen Zinspolitik der FED ein positives Signal für die Erholung des US-Goldpreises. So erwarten beispielsweise die Marktexperten des Edelmetallverarbeiters Heraeus einen Anstieg des US-Goldpreises von bis zu 8 Prozent im kommenden Jahr.

Kommende Veranstaltungen

Veranstaltungen

04.03.2023 - 04.03.2023 Börsentag Frankfurt 2023

Veranstaltungen

17.03.2023 - 18.03.2023 Invest Stuttgart 2023

Youtube-Kanal

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Newsletter

Interessieren Sie sich für regelmäßige Informationen rund um Xetra-Gold? Dann abonnieren Sie unseren monatlichen, kostenlosen Newsletter mit aktuellen Bestandszahlen, Veranstaltungshinweisen sowie Marktausblicken zum Thema Gold.

Xetra-Gold Newsletter

Schade, dass Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten. Wenn Sie Informationen vermissen, schreiben Sie uns gerne an. Wir freuen uns über Ihr Feedback. Natürlich können Sie sich jederzeit erneut für den Newsletter registrieren.

Xetra-Gold Newsletter

Xetra-Gold-Hotline

Xetra-Gold-Hotline

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Und so erreichen Sie uns: 9-18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

xetra-gold@deutsche-boerse.com

Für Presseanfragen:media-relations@deutsche-boerse.com

Zum Kontaktformular