Werbung

Gold: Auch 2022 ein Portfoliostabilisator?

Aktuelles Arnulf Hinkel, Finanzjournalist – 11.10.2022

Wie durch mehrere Studien über Jahre hinweg belegt, wirkt sich Gold beruhigend auf die Volatilität im Depot aus und erhöht schon mit einer Beimischung von 5 bis 10 Prozent des Portfoliovolumens tendenziell die risikobereinigte Rendite eines Anlegerportfolios. Gilt dies auch 2022, einem Jahr der Extreme? Mit der höchsten Inflation und den stärksten Leitzinserhöhungen seit Jahrzehnten in vielen Ländern, dem höchsten Dollarstand seit 20 Jahren und einem Krieg mitten in Europa, den wohl die meisten für undenkbar gehalten hätten?

Regional sehr unterschiedliche Beiträge zur Portfolio-Performance

Eine aktuelle Studie der Incrementum AG vergleicht die Wertentwicklungen von Gold mit jenen von Aktienindizes in sieben Ländern in diesem Jahr (01.01.–08.09.2022) – mit deutlich voneinander abweichenden Ergebnissen: In den USA, wo der extrem starke Dollar und die Leitzinserhöhungen auf bis zu 3,5 Prozent das Edelmetall ausbremsen, hat Gold 2022 ganze 6,6 Prozent an Wert eingebüßt. Im selben Zeitraum allerdings hat der US-Aktienmarkt um fast 16 Prozent nachgegeben. In Kanada präsentiert sich ein ähnliches Ergebnis in abgeschwächter Form, mit einer Goldpreisentwicklung von -3,2 Prozent bei gleichzeitigem Minus des Aktienindex von 8,2 Prozent.

Am effektivsten stärkt Gold bislang Anlegerportfolios in Japan und Deutschland

In Deutschland hingegen hat Gold 6,5 Prozent zugelegt und konnte damit die Verluste des DAX® von 18,8 Prozent zumindest teilweise ausgleichen. In Japan verteuerte sich Gold seit Jahresanfang um 17 Prozent und überkompensierte damit die mit 1,8 Prozent relativ geringen Verluste am Aktienmarkt. In China dagegen verlor der Leitindex 18,3 Prozent, während der Goldpreis um lediglich 0,5 Prozent zulegte. Als Fazit lässt sich feststellen, dass Gold in diesem Jahr deutlich besser performte als der jeweilige regionale Aktienindex und somit einen Beitrag zur Portfoliostabilität leisten konnte – allerdings in sehr unterschiedlichem Umfang.

Kommende Veranstaltungen

Veranstaltungen

21.01.2023 - 21.01.2023 Börsentag Dresden 2023

Veranstaltungen

04.03.2023 - 04.03.2023 Börsentag Frankfurt 2023

Veranstaltungen

17.03.2023 - 18.03.2023 Invest Stuttgart 2023

Youtube-Kanal

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Bitte wählen Sie die optionalen Cookies aus, um Youtube zu aktivieren.

Newsletter

Interessieren Sie sich für regelmäßige Informationen rund um Xetra-Gold? Dann abonnieren Sie unseren monatlichen, kostenlosen Newsletter mit aktuellen Bestandszahlen, Veranstaltungshinweisen sowie Marktausblicken zum Thema Gold.

Xetra-Gold Newsletter

Schade, dass Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten. Wenn Sie Informationen vermissen, schreiben Sie uns gerne an. Wir freuen uns über Ihr Feedback. Natürlich können Sie sich jederzeit erneut für den Newsletter registrieren.

Xetra-Gold Newsletter

Xetra-Gold-Hotline

Xetra-Gold-Hotline

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Und so erreichen Sie uns: 9-18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

xetra-gold@deutsche-boerse.com

Für Presseanfragen:media-relations@deutsche-boerse.com

Zum Kontaktformular