Die Zahl des Monats: 72 kg

Aktuelles 10.08.2016

Das bisher größte entdeckte Goldnugget besitzt das stolze Gewicht von 72 kg und wurde 1869 in Australien, ca. 200 Kilometer von Melbourne, gefunden. Der Goldgehalt des Monsternuggets beträgt 2.316 Feinunzen, was zur Zeit einem Wert von knapp 2,8 Mio. € entsprechen würde. Kein Wunder also, dass die glücklichen Goldschürfer John Deason und Richard Oates ihren Fund "Welcome Stranger" tauften. Ein Goldnugget dieser Größe ist absolut ungewöhnlich. Zum Vergleich: Das schwerste bisher in Deutschland gefundene Goldnugget wiegt nur 10,2 g. In Großbritannien fand ein Hobby-Geologe erst im Mai dieses Jahres das bislang größte Nugget auf dem Meeresboden in Großbritannien – immerhin mit einem Gewicht von 100g. Noch beeindruckender erscheint der Fund des australischen 72 kg-Nuggets allerdings, wenn man bedenkt, dass statistisch gesehen die Erde pro 1000 Tonnen Gestein nur 4 Gramm Gold enthält.

Als Nugget wird generell ein Fund bezeichnet, der auf natürliche Weise entstanden ist und einen sehr hohen Reinheitsgrad vorzuweisen hat. In Australien gefundene Nuggets haben häufig einen Reinheitsgrad von 95 Prozent und mehr. Nuggets entstehen durch Erosion von goldführenden Mineralgängen. Diese Gänge waren ursprünglich Spalten innerhalb von Gesteinskörpern, die sich nach und nach mit wässrigen Mineralien gefüllt haben. Diese kristallisierten dann im Lauf der Zeit aus.

Laut den Daten der US Geologiocal Society kann man davon ausgehen, dass nur noch ca. 51.000 Tonnen Gold in der Erde lagern. Demgegenüber stehen mehr als 170.000 Tonnen Gold, die im Laufe der Menschheitsgeschichte bereits gefördert wurden. Ob da in Zukunft noch ein spektakulärer Fund möglich sein wird? Falls sich unter den Lesern Hobby-Goldsucher befinden, wird es sie möglicherweise interessieren, dass Goldnugget-Funde heute von den Medien in der Regel erst ab einem Gewicht von mehr als 5,5 kg als berichtenswert eingestuft werden.

Kommende Veranstaltungen

Veranstaltungen

22.10.2020 - 22.10.2020 9. Investmentfondstag der Börsen-Zeitung

Digitalkonferenz

Veranstaltungen

02.11.2020 - 03.11.2020 Private Wealth Excellence Forum

Youtube-Kanal

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Bitte wählen Sie die optionalen Cookies aus, um Youtube zu aktivieren.

Newsletter

Interessieren Sie sich für regelmäßige Informationen rund um Xetra-Gold? Dann abonnieren Sie unseren monatlichen, kostenlosen Newsletter mit aktuellen Bestandszahlen, Veranstaltungshinweisen sowie Marktausblicken zum Thema Gold.

Notwendige Pflicht-Angaben sind mit einem * markiert.

Ihre Daten, die wir für den Versand der o.g. Informationen erheben, werden im Sinne der DSGVO verarbeitet. D.h.: Sie werden ausschließlich für die o.g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Abmeldung von unseren Informationsdiensten ist jederzeit über die Abmeldefunktion möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Xetra-Gold Newsletter

Schade, dass Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten. Wenn Sie Informationen vermissen, schreiben Sie uns gerne an. Wir freuen uns über Ihr Feedback. Natürlich können Sie sich jederzeit erneut für den Newsletter registrieren.

Notwendige Pflicht-Angaben sind mit einem * markiert.

Ihre Daten, die wir für den Versand der o.g. Informationen erheben, werden im Sinne der DSGVO verarbeitet. D.h.: Sie werden ausschließlich für die o.g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Abmeldung von unseren Informationsdiensten ist jederzeit über die Abmeldefunktion möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Xetra-Gold Newsletter

Xetra-Gold-Hotline

Xetra-Gold-Hotline

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Und so erreichen Sie uns: 9-18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

xetra-gold@deutsche-boerse.com

Für Presseanfragen:media-relations@deutsche-boerse.com

Zum Kontaktformular