Werbung

Die Zahl des Monats: 2013

ESG Arnulf Hinkel, Finanzjournalist – 01.07.2022

Nachdem Guya Merkle 2007 das Familienunternehmen mit Schwerpunkt Schmuckdesign und -Großhandel übernahm, interessierte sie sich schon bald für die Herkunft des Goldes, das zur Schmuckherstellung diente. Durch den Besuch eines kleinen Goldgräberdorfs in Peru lernte sie die oft menschenunwürdigen und gesundheitsschädlichen Umstände kennen, unter denen der kleinhandwerkliche Goldabbau, das sogenannte „Artisanal and small-scale Gold Mining“ (ASGM), stattfindet. Rasch fasste sie den Entschluss, für ihre eigene Schmuckherstellung nur noch fair und nachhaltig produziertes Gold zu verwenden.

Im ASGM arbeiten bis zu 130 Millionen Menschen

Die 2013 von Merkle gegründete Stiftung Earthbeat Foundation konzentriert sich auf die Verbesserung der Lebensbedingungen aller Menschen, die in der Prozesskette des kleinhandwerklichen Goldabbaus beschäftigt sind. Das sind nach Angaben der Stiftung direkt 25 bis 30 Millionen, indirekt sogar rund 100 Millionen Menschen. Durch ASGM werden rund 20 Prozent des jährlichen Goldangebots produziert; die  Beschäftigten arbeiten meist unter sehr viel schlechteren Bedingungen als ihre Kollegen in der industriellen Goldgewinnung. Die Earthbeat Foundation engagiert sich nicht nur vor Ort für eine faire und klima- wie umweltschonende Goldproduktion, sondern hat es sich auch zum Ziel gesetzt, Goldschmuckkäufer in Industrienationen zu sensibilisieren und die Nachfrage nach fair hergestelltem Schmuck zu erhöhen.

Projekt Heartbeat Honey: Es muss nicht immer Gold sein

Die Earthbeat Foundation hat mithilfe von Crowdfunding ein Projekt ins Leben gerufen, das Goldschürfern in Uganda eine nachhaltige Erwerbsalternative bietet: die Imkerei. Die Idee dazu kam von afrikanischen Goldschürfern selbst, und ihre Umschulung zu Imkern wird durch das gesammelte Geld ermöglicht. In Zeiten, in denen Honig ständig teurer wird und erste Lebensmittelketten Lieferengpässe beim „flüssigen Gold“ melden, könnte sich die faire Produktion von Honig durchaus als zukunftsträchtige Einkommensquelle erweisen.

Erfahren Sie mehr über die Stiftung und unsere #GoldPhoneChallenge

Kommende Veranstaltungen

Veranstaltungen

08.10.2022 - 08.10.2022 Börsentag Berlin 2022

Finanzevent für Privatanleger

Youtube-Kanal

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Bitte wählen Sie die optionalen Cookies aus, um Youtube zu aktivieren.

Newsletter

Interessieren Sie sich für regelmäßige Informationen rund um Xetra-Gold? Dann abonnieren Sie unseren monatlichen, kostenlosen Newsletter mit aktuellen Bestandszahlen, Veranstaltungshinweisen sowie Marktausblicken zum Thema Gold.

Xetra-Gold Newsletter

Schade, dass Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten. Wenn Sie Informationen vermissen, schreiben Sie uns gerne an. Wir freuen uns über Ihr Feedback. Natürlich können Sie sich jederzeit erneut für den Newsletter registrieren.

Xetra-Gold Newsletter

Xetra-Gold-Hotline

Xetra-Gold-Hotline

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Und so erreichen Sie uns: 9-18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

xetra-gold@deutsche-boerse.com

Für Presseanfragen:media-relations@deutsche-boerse.com

Zum Kontaktformular