Bitcoin Gold: eine Alternative zum Edelmetall?

Aktuelles Arnulf Hinkel, Finanzjournalist – 04.01.2018

Bitcoin Gold – kurz BTG – ist nach Bitcoin Cash die zweite durch einen sogenannten Hard Fork geschaffene Abspaltung der wohl bekanntesten Kryptowährung Bitcoin. Wer zu den Pionieren bei der Investition in die 2009 eingeführte Mutterwährung zählt, kann sich heute über satte Gewinne freuen: Während die virtuelle Währungseinheit anfangs zwischen US$0,008 und US$0,08 schwankte, ist ein Bitcoin momentan über €12.000 wert. Allerdings ist die Kryptowährung schon seit ihrer Einführung heftigsten Wertschwankungen ausgesetzt, weshalb nicht wenige Finanzmarktexperten von einer bestehenden Bitcoin-Blase sprechen, die jederzeit platzen könnte. Der Chef der deutschen Finanzaufsichtsbehörde BaFin, Felix Hufeld, warnte Ende Dezember 2017 sogar ausdrücklich vor Investitionen in Bitcoins. Auch viele Notenbanken bewerten die Kryptowährung, die mit keinerlei physischen Sicherheiten hinterlegt ist und deren Wert allein von der Nachfrage bestimmt wird, als reines Spekulationsobjekt ohne Zahlungs- oder Wertaufbewahrungsfunktion. Das sieht aber nicht jeder so: Die japanische GMO Internet Group beispielsweise bietet ihren Angestellten ab Februar 2018 die Auszahlung ihrer Löhne teilweise in Bitcoin an – auf freiwilliger Basis. Der derzeitige Höhenflug der Digitalwährung könnte von verstärkter gesetzlicher Regulierung empfindlich ausgebremst werden. Dies wurde eindrucksvoll belegt durch den signifikanten Kurseinbruch nach der Ankündigung Südkoreas, die Bitcoin-Spekulationen einzudämmen.

Bitcoin Gold hat kurz nach Einführung seinen bisherigen Höchstkurs von €401 am 11. November 2017 erreicht, seitdem allerdings rund die Hälfte an Wert verloren. Bislang setzen risikofreudige Anleger eher auf die Mutterwährung, die für digitalaffine Investoren viel eher als Konkurrenz zu sehen ist als Wertpapiere, Devisen oder Gold. Gerade Letzteres stellt sich, was die Anlegersicherheit betrifft, als exaktes Gegenteil der Digitalwährungen dar. Das gleiche gilt für goldbasierte ETCs wie z. B. Xetra-Gold, die mit physischem Gold hinterlegt sind, wo im Gegensatz zu Digitalwährungen das Risiko eines Totalverlusts sehr gering ist.

Kommende Veranstaltungen

Veranstaltungen

22.10.2020 - 22.10.2020 9. Investmentfondstag der Börsen-Zeitung

Digitalkonferenz

Veranstaltungen

02.11.2020 - 03.11.2020 Private Wealth Excellence Forum

Youtube-Kanal

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Bitte wählen Sie die optionalen Cookies aus, um Youtube zu aktivieren.

Newsletter

Interessieren Sie sich für regelmäßige Informationen rund um Xetra-Gold? Dann abonnieren Sie unseren monatlichen, kostenlosen Newsletter mit aktuellen Bestandszahlen, Veranstaltungshinweisen sowie Marktausblicken zum Thema Gold.

Notwendige Pflicht-Angaben sind mit einem * markiert.

Ihre Daten, die wir für den Versand der o.g. Informationen erheben, werden im Sinne der DSGVO verarbeitet. D.h.: Sie werden ausschließlich für die o.g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Abmeldung von unseren Informationsdiensten ist jederzeit über die Abmeldefunktion möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Xetra-Gold Newsletter

Schade, dass Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten. Wenn Sie Informationen vermissen, schreiben Sie uns gerne an. Wir freuen uns über Ihr Feedback. Natürlich können Sie sich jederzeit erneut für den Newsletter registrieren.

Notwendige Pflicht-Angaben sind mit einem * markiert.

Ihre Daten, die wir für den Versand der o.g. Informationen erheben, werden im Sinne der DSGVO verarbeitet. D.h.: Sie werden ausschließlich für die o.g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Abmeldung von unseren Informationsdiensten ist jederzeit über die Abmeldefunktion möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Xetra-Gold Newsletter

Xetra-Gold-Hotline

Xetra-Gold-Hotline

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Und so erreichen Sie uns: 9-18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

xetra-gold@deutsche-boerse.com

Für Presseanfragen:media-relations@deutsche-boerse.com

Zum Kontaktformular