Was bewegt zurzeit den Goldpreis?

Aktuelles Arnulf Hinkel, Finanzjournalist – 24.03.2020

So mancher Anleger hat sich in den letzten zwei Wochen sicher verwundert die Augen gerieben: Trotz einer weltweiten Krisensituation durch die Corona-Pandemie und signifikante Einbrüche an den Aktienmärkten gab auch der Goldpreis nach – wenngleich bei weitem nicht so stark wie die großen Aktienindizes. Gleichzeitig hätte die Leitzinssenkung in den USA einen positiven Impuls für den Goldpreis setzen können. Stattdessen befeuerte sie nicht nur die Unsicherheit an den Kapitalmärkten, sondern schien auch den Goldpreis in keiner Weise anzutreiben. Was war geschehen?

Entscheidend für den Goldpreis sind die Terminmärkte

Den unmittelbaren Hintergrund für das Nachgeben des Goldpreises liefern die Terminmärkte: Zahlreiche Institutionelle Investoren mussten ihre Goldpositionen auflösen, um ihre Liquidität zu erhöhen – z.B. um den Nachschussverpflichtungen bei ihren Termingeschäften an den Aktienmärkten nachzukommen. Die für Krisen typische verstärkte Goldnachfrage indessen hat keineswegs gelitten. Goldhändler in zahlreichen Ländern können dies bestätigen: Sowohl online als auch lokal haben viele Goldanbieter zurzeit Mühe, die Nachfrage zu befriedigen.

Auch langfristige Faktoren bestimmen den Goldpreis

Ein großer Vorteil des Edelmetalls ist seine zum Großteil sehr geringe Korrelation zu anderen Anlageklassen. Kurz- bis mittelfristig reagiert der Goldpreis jedoch auf die Einwicklung der Realzinsen sowie auf bestimmte Währungen, und hier vor allem auf den US-Dollar, zu dem Gold eine stark negative Korrelation aufweist. In Zeiten von Krisen an den Kapitalmärkten oder geopolitischen Spannungen steigt die Goldnachfrage meistens, da der Wert des Edelmetalls auch angesichts schwächelnder Aktienkurse stabil bleibt. Allerdings wird die Goldnachfrage langfristig auch von der Entwicklung des Volksvermögens und dem Wirtschaftswachstum von Ländern oder Regionen beeinflusst. Nicht ohne Grund fand die ausgedehnte Goldpreisrallye der jüngeren Vergangenheit parallel zur Hausse an den Aktienmärkten statt. Der Status von Gold als sicherer Hafen ist durch die Corona-Krise keineswegs in Frage gestellt: Im Vergleich zu anderen Anlageklassen – selbst Staatsanleihen – zeigt sich das Edelmetall sehr stabil und hat 2020 nach Angaben des World Gold Council bislang trotz der jüngsten Einbußen eine bessere Performance als die meisten anderen Anlageklassen erzielt.

 

Kommende Veranstaltungen

Veranstaltungen

22.10.2020 - 22.10.2020 9. Investmentfondstag der Börsen-Zeitung

Digitalkonferenz

Veranstaltungen

02.11.2020 - 03.11.2020 Private Wealth Excellence Forum

Youtube-Kanal

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Bitte wählen Sie die optionalen Cookies aus, um Youtube zu aktivieren.

Newsletter

Interessieren Sie sich für regelmäßige Informationen rund um Xetra-Gold? Dann abonnieren Sie unseren monatlichen, kostenlosen Newsletter mit aktuellen Bestandszahlen, Veranstaltungshinweisen sowie Marktausblicken zum Thema Gold.

Notwendige Pflicht-Angaben sind mit einem * markiert.

Ihre Daten, die wir für den Versand der o.g. Informationen erheben, werden im Sinne der DSGVO verarbeitet. D.h.: Sie werden ausschließlich für die o.g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Abmeldung von unseren Informationsdiensten ist jederzeit über die Abmeldefunktion möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Xetra-Gold Newsletter

Schade, dass Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten. Wenn Sie Informationen vermissen, schreiben Sie uns gerne an. Wir freuen uns über Ihr Feedback. Natürlich können Sie sich jederzeit erneut für den Newsletter registrieren.

Notwendige Pflicht-Angaben sind mit einem * markiert.

Ihre Daten, die wir für den Versand der o.g. Informationen erheben, werden im Sinne der DSGVO verarbeitet. D.h.: Sie werden ausschließlich für die o.g. Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Abmeldung von unseren Informationsdiensten ist jederzeit über die Abmeldefunktion möglich.

Weiterführende Informationen finden Sie in unserer vollständigen Datenschutzerklärung.

Xetra-Gold Newsletter

Xetra-Gold-Hotline

Xetra-Gold-Hotline

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Und so erreichen Sie uns: 9-18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

xetra-gold@deutsche-boerse.com

Für Presseanfragen:media-relations@deutsche-boerse.com

Zum Kontaktformular