Werbung

Das haben Gold und Kryptos gemeinsam

Aktuelles Arnulf Hinkel, Finanzjournalist – 21.03.2022

© PantherMedia /peshkov
© PantherMedia /peshkov

Bereits als die allererste – und bis heute führende – Kryptowährung Bitcoin 2009 auf den Markt kam, wurden schnell Vergleiche zu Gold gezogen, und bald schon wurden Bitcoin und Co. als digitales Pendant zu Gold dargestellt, manchmal sogar als überlegene Alternative zu dem Edelmetall. Die beschworene Analogie von Kryptos und Bitcoins entstand damals allerdings eher aus einer gewissen Glücksrittermentalität heraus: Scheinbar ließ sich mit Bitcoins genauso einfach ein Vermögen verdienen wie es im 19. Jahrhundert auch so manchem Goldschürfern gelungen war. Kryptos und Gold haben jedoch deutlich mehr gemein.

Ähnlichkeiten bei Produktion und Unabhängigkeit von Finanzsystemen

Schon bei der Gewinnung von Gold und Kryptos bestehen Gemeinsamkeiten: Beide Anlageklassen sind sehr aufwändig und teuer in der Produktion und – ein wichtiger Unterschied zu Fiatwährungen – ihre Mengen sind begrenzt und endlich. Weder Gold noch Kryptos können beliebig nachproduziert werden. Außerdem funktionieren beide Anlageklassen unabhängig von Finanzsystemen und sind unempfindlich gegenüber nationalen Teuerungsraten.

Sehr unterschiedliche Funktionen im Anlegerportfolio

Ganz abgesehen davon, dass sich Kryptos langfristig erst noch bewähren müssen, während Gold sich bereits seit Jahrtausenden als Wertspeicher und Inflationsschutz immer wieder bewiesen hat, existieren Kryptos nur digital: Besitzer sind auf eine funktionierende Internetverbindung angewiesen, wenn sie darauf zugreifen wollen. Außerdem bieten Digitalwährungen keinerlei industriellen oder medizinischen Nutzen. Ohne Gold dagegen sind viele, gerade auch moderne Anwendungen wie mobile Kommunikation kaum denkbar. Der bedeutendste Unterschied zwischen Gold und Kryptos besteht jedoch in dem Nutzen für Anleger: Während eine Beimischung von Gold portfoliostabilisierend wirkt und nachgewiesenermaßen die risikobereinigte Rendite eines Depots positiv beeinflusst, steigern Kryptos die Volatilität eines Portfolios deutlich und sind daher eher als potenzielle, aber auch sehr risikoreiche Renditebringer zu sehen.

Kommende Veranstaltungen

Youtube-Kanal

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold - Nach der Seitwärtsphase der Krisengewinner? Interview mit Michael König

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Gold als eigene Anlageklasse: Interview mit Steffen Orben

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Herstellung von Edelmetallbarren bei Umicore

Bitte wählen Sie die optionalen Cookies aus, um Youtube zu aktivieren.

Newsletter

Interessieren Sie sich für regelmäßige Informationen rund um Xetra-Gold? Dann abonnieren Sie unseren monatlichen, kostenlosen Newsletter mit aktuellen Bestandszahlen, Veranstaltungshinweisen sowie Marktausblicken zum Thema Gold.

Xetra-Gold Newsletter

Schade, dass Sie sich von unserem Newsletter abmelden möchten. Wenn Sie Informationen vermissen, schreiben Sie uns gerne an. Wir freuen uns über Ihr Feedback. Natürlich können Sie sich jederzeit erneut für den Newsletter registrieren.

Xetra-Gold Newsletter

Xetra-Gold-Hotline

Xetra-Gold-Hotline

Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten. Und so erreichen Sie uns: 9-18 Uhr MEZ

+49-(0) 69-2 11-1 16 70

xetra-gold@deutsche-boerse.com

Für Presseanfragen:media-relations@deutsche-boerse.com

Zum Kontaktformular